Kuhmilch in Kefir

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, Kefir ist aus Kuhmilch.

Bei Kefir (vom türkischsprachigen Wort köpürmek = schäumen) handelt es sich um ein eher dickflüssiges, kohlensäure- und leicht alkoholhaltiges Milchgetränk, das ursprünglich aus dem Nordkaukasus und Tibet stammt. Kefir entsteht durch einen Gärungsprozess, typischerweise durch Milchsäurebakterien wie Lactobacillus acidophilus, Hefen wie Saccharomyces kefir und wenig Essigsäurebakterien. Daneben gibt es noch den Wasserkefir, ein Getränk, das auf der Vergärung von Zucker in wässriger Lösung basiert. Kefir ist neben Choormog eines der wenigen Milchprodukte, bei deren Herstellung Hefepilze eingesetzt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kefir

Natürlich ist Kuhmilch in Kefir. Kefir ist vergorene Kuhmilch

Das übliche Kefir enthält jede Menge Kuhmilch, aber es gibt auch Kefir das aus Sojamilch hergestellt wird.

Kefir ist absichtlich schlecht gewordene Milch, genauer Kuhmilch die lediglich mit Ziegen- oder Schafsmilch versetzt wird.

Ja, in Kefir ist Kuhmilch enthalten!

Was möchtest Du wissen?