Kugelfische haben alle Fische im Aquarium angefressen, was kann ich jetzt tun?

4 Antworten

Hallo,

Leider wurdest du total falsch Beraten.

Kugelfische gehören immer in ein Artenbecken da sie dafür bekannt sind anderen Fischen die Flossen weg zuknabbern. Dazu kommt noch, dass man sie jeh nach Art entweder Einzeln oder in Gruppen hält. Manche Arten benötigen auch Brackwasser.

Kugelfische brauchen dauerhaft Schnecken damit sie ihre Zähne nutzen können. Um mit den Schnecken hinterher zu kommen sollte man deswegen eine Schneckenzucht betreiben.

Eine Schneckenplage ist immer selbstverschuldung, bitte lass die Kufis nicht den kürzeren ziehen und gebe sie in ein Artgerechtes Becken ab.

Zu deiner Schnecken"plage" : Mäßig füttern, oberflächlichen Mulm und Pflanzenreste entfernen, überschüssige Schnecken verschenken und generell dafür sorgen, dass kein Futter auf dem Boden bleibt.

Schnecken sind die Regenwürmer des Aquariums, bitte gebe nicht alle Tiere ab. Das wäre ein Minuspunkt für dein Aquarium.

Sorge in nächster Zeit, dass das Becken keimarm ist. Also vermehrte Wasserwechsel. Du kannst Erlenzapfen sud mit ins Becken bringen. Die Huminsäuren wirken sich Positiv auf die Heilung aus. Ansonsten kannst du nur hoffen, dass sich deine Tiere erhohlen werden.

Lg

Hallo,

erst einmal kann ich dich beruhigen. Wenn die Kuglis den Fischen nicht gleich die ganze Schwanzflossenwurzel mit abgebissen haben, dann wachsen die Flossen in wenigen Wochen wieder nach.

Und für die Zukunft solltest du dir bitte merken, dich nicht auf die Ratschläge von Verkäufern zu verlassen. Denn diese tun genau das, wofür sie ihre Berufsbezeichnung tragen - sie verkaufen! Wären sie Berater und hätten sie wirklich Ahnung, dann hießen sie auch Berater.

Zweckfische zu kaufen endet meist - wie du ja siehst - im Disaster. VOR dem Kauf von Fischen muss man sich immer selbst darüber informieren, ob sie passend sind ... das ist doch heutzutage furchtbar einfach.

Hoffentlich wirst du die Kuglis irgendwo gut los.

Gegen eine Schneckenplage hilft meistens, das eigene Fütterungsverhalten zu überdenken, denn meist füttert man viel zu viel - und dann vermehren sich Schnecken explosionsartig.

Oder man besorgt sich einige Raubschnecken - Anentome helena. Die halten die Schnecken in Grenzen.

Gutes Gelingen

Daniela

Sorry, dass ich mich hier einmische... Du schreibst Zweckfische zu kaufen endet.... Und unten schreibst du: Oder man besorgt sich Raubschnecken. Ist irgendwie unlogisch! Zweckschnecken zu kaufen ist okay, aber Zweckfische kaufen endet im Disaster? Was ist wenn die Schnecken aufgefressen sind? Zur Artgerechten Haltung muss man dann immer Schnecken verfüttern. Der Fehler liegt ja am Betreiber des Aquarium... Den wenn das so weitergeht werden sich auch die Raubschnecken munter vermehren, dann hat das alles nichts gebracht!

0
@Clever002

Raubschnecken vertilgen erstens niemals alle Schnecken in einem AQ - und lassen sich zweitens völlig problemlos mit Tablettenfutter ernähren. Außerdem greifen sie keine anderen AQ-Bewohner an - wie dies z.B. Kuglis tun ...

1

Informiere dich halt vorher über die Fische wenn du dir Kugelfische zulegst. Die hält man nicht zusammen mit anderen Fischen da sie flossenbeißer sind.

ich HABE mich ja informiert... woher sollte ich wissen, dass der Verkäufer mir Mist erzählt. Klar, dass der verkaufen will, ist mir auch bewusst aber ich bineigentlich eher davon ausgegangen, dass der mir irgendein Mittel gegen die Schnecken gibt und keinen Fisch, der gleich das ganze Aquarium leerfrist

0

Verkäufer haben aber nunmal keine Ahnung von der Aquaristik

0

irgendwie witzig- egal was man hier fragt, es gibt immer mindestens einen Vollpfosten, der etwas dazu schreiben muss, was weder die tatsächliche Frage beantwortet, noch sonst in irgendeiner Weise hilfreich ist, einfach nur, um seinen Senf dazu gegeben zu haben. Wieviel Langeweile haben manche Leute denn?!

0

Was möchtest Du wissen?