Kugel die verbunden ist am Hoden dran?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei derartigen medizinischen Sachverhalten ist es zwingend erforderlich, diesen von einem Facharzt diagnostizieren und behandeln zu lassen. Es ist richtig, dass Gespräche mit den Eltern über intime Sachverhalte nicht ganz einfach sind, aber du wirst sehen, am Ende sind weder das Gespräch mit den Eltern noch die Untersuchung beim Arzt annähernd so peinlich, wie du das aktuell befürchtest.

Das Gespräch mit deinen Eltern wird weniger peinlich, wenn du dein Problem knapp und klar benennst und den Wunsch zum Arzt zu gehen äußerst. Beispielsweise sagst du, iich habe neben meinem Hoden eine Veränderung ertastet und bitte euch, bei einem Urologen einen Termin zu machen, um diese Veränderung untersuchen und behandeln zu lassen. Je selbstsicherer du auftritts, auch wenn es nur gespielt ist, desto eher werden dich deine Eltern der gezeigten Reife wegen respektieren.

Auch beim Gespräch mit dem Arzt solltest du die Fragen kurz und knapp beantworten, deine Symptome schildern und ihm gut zuhören. Während der Untersuchung müssen deine Eltern nicht dabei sein, du kannst sie bitten zu warten bis der Arzt mit ihnen sprechen will. 

Geh bitte zum Arzt. Und sag deinen Eltern bescheid. Ferndiagnosen kann und sollte man bei solchen Dingen nicht stellen.

StiermitBier 09.07.2017, 21:32

Ich weis diese "Kugel" ist auch nicht größer geworden oder so möchte nur wissen was es sein kann

0
JLanswers 09.07.2017, 21:33

ist okay, es ist trotzdem sehr wichtig das untersuchen zu lassen.

0

Geh bitte zum Arzt.

Ist zwar unwahrscheinlich, kann aber trotzdem Krebs sein.

Und wenn es was Harmloses ist, kann es vielleicht entfernt werden.

StiermitBier 09.07.2017, 21:39

Wie wäre es mitner Spermatocele?

0
Mirarmor 09.07.2017, 21:40
@StiermitBier

Geh einfach zum Arzt, dafür sind die da, und dann hast du das aus dem Kopf.

0

Was möchtest Du wissen?