Kugel ähnliches unter der Haut.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also.....ich hab solche Dinger öfter. Direkt unter der Haut. Sind aber deutlich gegen das umgebende Gewebe abgegrenzt ("Kugel" "Erbse" "Linse"). Wenn du Dich mit dem Handtuch abtrocknest und darüberfährst ziehpt es leicht, stimmt`s? Die ersten drei bei mir hat man rausgeschnitten. (Kein Tumor o.ä.)Leider waren die auch an der Stelle wo du sie hast, leider sogar etwas mehr zur Mitte hin. Nicht so angenehm, wenn man da Narben hat. Seitdem hatte ich solche Dinger schon genau zwischen den Beinen, direkt überm Ohr (wo die Brille aufliegt), am Kinn und genau in der Beuge wo das Bein anfängt. Und?......bis jetzt sind sie IMMER wieder von alleine verschwunden. Wieso weiß ich nicht. Ich weiß wie man sich fühlt, wenn man so ein Ding entdeckt. Aber das kann auch eine verstopfte Talkdrüse sein (Wurzelentzündung eines Barthaares auch). Ich hoffe ich hab dir die Angst bissl nehmen können. Ich drück dir die Daumen.

Das kann ein Furunkel sein - ein Tumor soll ja keine Schmerzen verurscachen angeblich - Furunkel aber sehr. Vielleicht ist das innen.

Wenn diese kleine "Kugel" in der Leistengegend ist, wir es sich wohl um einen Lyphknoten handeln. Aber das ist eine reine Vermutung. Du musst wohl die Untersuchung beim Arzt abwarten. Vermutungen helfen Dir sicher nicht, können aber in diesem Falle etwas beruhigen.

Was möchtest Du wissen?