Küsst man sich in einer Affäre?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine Affäre, in der einer sagt "aber nicht küssen", finde ich affig. Wenn man sonstige Körperflüssigkeiten austauscht, kann man sich auch küssen und Sex mit Kussverbot ist doch irgendwie seltsam. Ob man sich zur Begrüßung küsst, solltet ihr selbst entscheiden. Manche möchten das nicht in der Öffentlichkeit, um sich bei anderen potentiellen Sexualpartner noch alles offen halten zu können.

Die einen leben eine Affaire, weil sie nur Sex wollen. Alles ohne Gefühle. Da ist küssen trotzdem mit eingeschlossen. Dann gibt es die, die sich ineinander verliebt haben und sich deshalb innig küssen.

Fazit: Küssen ohne Gefühle muss jeder für sich entscheiden. Ich pers. kann nur küssen, wenn ich heiß verliebt bin. Zumindest was Zungenküsse angeht.

Macht aber jeder wie er möchte. Allerdings sollte man offen miteinander umgehen, sonst wird es unschön und tut weh.

Das Küssen gehört für die meisten Menschen zum Sex dazu - egal ob es die heiße Liebesnacht mit der neuesten Eroberung, die Erfüllung der "ehelichen Pflichten" oder eben eine Affäre ist.

Selbst im Bordell legen viele Männer Wert darauf, dass die Dienstleisterin "richtig" (also mit Zunge) küsst - auch wenn dies nicht in allen Geschäftsmodellen vorgesehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Was möchtest Du wissen?