Küssen im Friedhof?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja ein Friedhof ist ein Ort wo es viele alte menschen gibt die um ihre Verstorbenen trauern. Es ist daher eigentlich Respektlos sich dort verliebt die ganze Zeit zu küssen. Stell du dir doch einfach mal vor jmd der dir nahe steht ist verstorben und du nimmst Abschied an seinem Grab - und dann gibt es neben dir ein junges verliebtes Pärchen was sich da rumküsst... Da versteh ich schon die alte Dame. Auf einem Friedhof gibt es auch immer Regeln und da ist auch jeder Friedhof unterschiedlich. Ich zitiere aus unserem Friedhof:  

"Jeder hat sich auf dem Friedhof der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten. Die
Anordnungen des Friedhofspersonals sind zu befolgen." Ich denke das gilt generell bei jedem Friedhof. 

hier kannst du auch lesen was normalerweise untersagt ist: 

http://www.kirchenrecht-ekkw.de/pdf/17793.pdf

Die Dame hatte also wohl nicht unrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatchrinT
20.05.2016, 00:46

und wo steht dort drin Küssen verboten?

0

Verboten nicht... eher taktlos. Ein Friedhof ist schließlich ein Ort um den Toten zu gedenken und nicht um sich dort zum knutschen zu treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Dieältere Dame hat,ich kann sie ja verstehen,eben andere Moralvorstellungen. Eigentlich verständlich in dem Alter ;-) Sexuelle Handlungen sind auf dem Friedhof tatsächlich verboten,es gibt eine Friedhofsordnung. Aber nicht küssen. Aber,um einiges aus dem Wege zu gehen,solltet ihr doch die Wiese oder den Wald nebenan ;-) für zweilichkeiten nutzen ,-) Alles gute und spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatchrinT
19.05.2016, 23:57

und viel Spaß sollte es heißen ;-)

0
Kommentar von ollesgemuese
20.05.2016, 00:09

Das hängt ganz konkret von demjenigen ab, der den Friedhof führt (Kirche, Gemeinde oder Stadt). Ein Recht darauf, sich dort aufzuhalten, wenn man kein Grab besucht, hat man übrigens auch nicht.

0

Kann ich mir kaum vorstellen, dass es ein derartiges Gesetz gäbe. Viel wichtiger ist die Frage des Anstandes. Einzelne (kurze) Küsse gehen meines Erachtens in Ordnung wenn es unbedingt sein muss, aber länger andauernde Knutschexzesse sind auf dem Friedhof einfach unangebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Es gibt zwar Benimmregeln auf Friedhöfen, aber dass man sich nicht küssen darf gehört nicht dazu. Ein kluger Mann hat mal gesungen: .... sollen`s feiern nicht versäumen. Sollen tanzen auch auf Gräbern ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist es vermutlich nicht, aber unangebracht mancher Ansicht schon, falls sie die Polizei ruft können die wegen einem einzelnen Kuss nicht viel dagegen sagen, falls ihr es jedoch steigert könnte es evtl. unter die Kategorie Erregung öffentliches Ärgernisses kommen.

Ich weis nicht wie groß eure Stadt ist, aber es gibt immer einen Ort an dem man sich unbemerkt treffen kann ausserhalb eines Friedhofes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, hättest du dich dort auch getroffen, wenn deine Eltern auf diesem Friedhof begraben liegen würden? Wenn nicht, denk mal darüber nach ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht, es gibt kein Gesetz dagegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser Liebe im Fahrstuhl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?