Kürzungen Gewerbesteuer- unterschied §9 Nr. 2 und §9 Nr. 2a?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dabei ist der § 9 Nr. 2 eigentlich einfacher.

Der bezieht sich einfach darauf, das ja diese Gewinne (Gewinnanteile) schon dort der Gewerbesteuer unterlegen haben. Dabei ist es ja egal,, ob man an der Personengesellschaft zu 5, oder zu 50 % beteiligt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Vindi

§9 Nr2 verweist auf §9 Nr1. Ohne Mindestbeteiligung ist die Bestätigung.

Beispiel eine Gbr:Da sind mindestens 2 Personen dran beteiligt.Der Inhaber und ein Teilhaber. Der Inhaber hat Investiert.Der Teilhaber muß nicht unbedingt investieren.Vergleich:Kurzarbeiter Firma als GmbH.Solange der Inhaber kein Mitbestimmungsrecht eines Dritten zulässt ist das Schnurz Piepe.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wfwbinder 10.12.2015, 03:43
    §9 Nr2 verweist auf §9 Nr1

Wo?

Nr. 2. verweist in Satz 2, auf Satz 1.

0
rallytour2008 10.12.2015, 10:17
@wfwbinder

Dann haben wir ja schon 2.Voll gut.Ist auch etwas blöde alles alleine zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?