Kürzung des Unterhalts, wenn Kind Nebenjob hat?

2 Antworten

Ab deinem 18 Lebensjahr muss der Unterhaltsanspruch generell neu berechnet werden,denn nicht nur das dein Kindergeld von jetzt 188 € voll auf deinen Unterhalt angerechnet wird,sondern deine Eltern werden beide barunterhaltspflichtig !

Es muss also das unterhaltsrelevante Nettoeinkommen beider Elternteile addiert werden und dann dein Unterhaltsanspruch in der Düsseldorfer Tabelle abgelesen werden ( ist nur eine Richtlinie und muss am besten von einem Fachanwalt berechnet werden ) und davon wird dann dein Kindergeld von 188 € + dein Einkommen abgezogen,wenn du Ausbildung machst dann in der Regel um 90 € vermindert angerechnet ( Aufwendungen wegen der Ausbildung ),wenn du keine machst,dann könntest du auch Aufwendungen von ca. 60 € - 90 € geltend machen.

Der Rest wird dann prozentual je nach Einkommen des jeweiligen Elternteils aufgeteilt.

Außerdem kommt es darauf an was du derzeit machst !

Wenn du nämlich noch zur Schule gehen würdest,dann sieht die Anrechnung deines Einkommens ganz anderes aus.

Denn dann würdest du ab dem 18 Lebensjahr nicht verpflichtet sein einer Beschäftigung nachzugehen und deshalb würden die besagten 60 € - 90 € erst mal von den 300 € Netto abgezogen und von den angenommenen 240€ stünden dir noch mal 50 % ohne Anrechnung zu.

Es dürften dann also nur ca.120 € von deinem Unterhaltsanspruch abgezogen werden.

Wenn dein Vater also nicht leistungsfähig sein würde und deine Mutter bisher 550 € inkl.KK - Beiträgen gezahlt hat,dann würde sie dann noch ca.430 € zahlen müssen.

Das ganze ist halt nicht so einfach und deshalb solltet ihr einen Fachanwalt aufsuchen,wenn ihr noch keinen habt,denn so einfach kann deine Mutter den Unterhalt nicht einfach um dein Einkommen kürzen.

Ab 18 wird dein Einkommen wird angerechnet.

Danke. Gibt es da auch eine bestimmte Regelung, wie das angerechnet wird?

0

kommt drauf an wie viel beide eltern dir an unterhalt nach ihren Einkommen bezahlen müssen. z b. Ausbildung wäre fast alles anrechbar bis auf 90 euto für Aufwendungen. Dazu gäbe es das Kindergeld von 184 euro. aber bei nen nebenjob wird wohl alles angerechnet und der rest wird je nach Einkommen auf beide eltern aufgeteilt.

0

Unterhaltszahlung nach Schulabschluss?

Unterhaltszahlung nach SchulausbildungIch bin nun 18 und habe das Gymnasium erfolgreich abgeschlossen und wohne nicht mehr bei meinen Eltern und werde bald studieren. Meine Eltern sind getrennt. Mein Vater hat aus zweiter Ehe ein 'neues' Kind bekommen welches noch minderjährig ist. Stimmt es, dass er mir nun kein Unterhalt mehr zahlen muss? Auch wenn ich noch keine abgeschlossene Ausbildung habe und nicht selbstständig auf eigenen Beinen stehen kann?

...zur Frage

kann ich Unterhaltszahlung aus dem ausland verlangen

Hallo hab eine ganz dringende frage Mein ex freund wandert in die türkei aus um zu heiraten wir haben eine drei jährige tochter er hat bis jetzt unterhalt gezahlt aber will es ab jetzt nicht mehr tun muss er auch aus dem ausland unterhalt zahlen ??? und er meinte er will alle 6 monate in deutschland einreisen damit seine aufenthaltsgenehmigung nicht abläuft was kann ich tun damit er weiterhin zahlt oder muss er ins gefängniss wenn er dass nächste mal einreist bitte um schnelle antwort danke im vorraus

...zur Frage

Was soll von dem Kindergeld/Unterhalt bezahlt werden?

Ich werde diesen Monat volljährig und habe ja deshalb ein Recht auf Unterhalt und Kindergeld in bar. Erstmal vorweg: Es geht mir nicht darum, das wirklich anzufordern, da ich mich mit meinen Eltern gut verstehe. Ich habe heute mit Ihnen nur halt darüber gesprochen und es würde mich und meine Eltern deshalb interessieren, was mir theoretisch zusteht. Ich wohne noch zuhause und habe auch noch keine abgeschlossene Berufsausbildung (noch in der Schule/Abi 2018), somit wäre ich ja auch privilegiert, das Geld zu erhalten. Meine Eltern würden durch die Auszahlung des Geldes auch nicht unter ihren Selbstunterhalt kommen. Dafür, dass ich zuhause wohne, müsste ich ja keine Miete dann an meine Eltern von dem Geld zurückzahlen, da das ja noch zusätzlich im Unterhalt enthalten ist und meine Eltern im Falle, dass ich eine eigene Wohnung hätte, diese ja auch bezahlen müssten (450€). Ich würde also von dem Geld Kleidung, Handyrechnung, Auto, Konto, Urlaub, etc. bezahlen, was halt eigentlich meine Eltern vorher bezahlt haben. Soweit so gut. Wie sieht es nun allerdings damit aus, dass ich weiterhin zuhause esse und trinke, meine Wäsche wasche, Dusche, Wasser, Strom usw. ?

...zur Frage

Unterhalt bekommen während FWD?

Ich habe vor den FWD anzutreten (15Monate),aber meine Mutter macht sich Sorgen bezüglich des Unterhalts, welchen ich bekommen.

Ich werde erst im Juni 18. Bis dahin sollte ich doch, trotz FWD Unterhalt bekommen, oder nicht? Und wie sieht es mit der Zeit, während ich 18 bin, aus?

...zur Frage

Kind will zum vater ziehen?

Meine Tochter 13 Jahre will zum vater ziehen, meine andere Tochter 18 Jahre bleibt bei mir, muss ich unterhalt an ihn zahlen? Er hat für beide nie unterhalt gezahlt, habe ihn vor 8 jahren titulieren lassen.

...zur Frage

9-monatige Sprachreise nach meiner Ausbildung. Noch Anspruch auf Unterhalt?

Hey ihr Lieben :)

Meine Mutte rund mein Vater leben seit Jahren schon getrennt, also halt geschieden. :) Seitdem überweist mein Dad meiner Mum für mich Unterhalt. Jetzt bin ich aber nächstes Jahr im Juli fertig mit meiner Ausbildung zur Drogistin und bin 20 Jahre alt.

Allerdings werde ich danach nicht sofort in diesem Beruf arbeiten sondern vermutlich 9 Monate ins Ausland auf eine Sprachschule in den USA gehen. Meine Frage ist jetzt: Fällt die Unterhaltszahlung mit Beendigung meiner Ausbildung weg? Oder muss er ihn dennoch zahlen?

Liebe Grüße, CrazyUnicorn :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?