Kürzesten Abstand Elementarzelle berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das Sulfid nicht auf Ecke, Kante oder Fläche (oder Mittelpunkt) sitzt, dann musst du es eben anhand der Zinkionen berechnen, die eine solche Lage haben.

Und bei tetraedrischer Koordination ist das m.W. die Hälfte einer Raumdiagonale.

Sicher gibt es da auch bessere=einfachere Verfahren, aber mir reicht die Räumliche Vorstellung ohne Berechnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serienjunkie96
14.01.2016, 13:31

Also ich habe es heute herausgefunden. 

Um den Abstand Zn^2+ und S^2- in der Zinkblende-Struktur zu berechnen muss ich einfach die Gitterkantenlänge * Wurzel(3) berechnen und das dann durch 4 teilen.

Mir würde auch die räumliche Vorstellung reichen aber ich kann ja schlecht in der Klausur schreiben das mir die Vorstellung reicht und ich aus persönlichen Gründen nicht rechnen möchte :D 

Aber vielen Dank für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?