Kürzen des Ausbildungsgehaltes, dürfen die das?

10 Antworten

Gegenfrage von wem wurde das abgezogen? Grund muss auf der Abrechnung stehen und ich glaub nicht das dies wegen der 1 1/2 Wochen ist wenn doch müsstest du mal mit deiner kammer in Verbindung treten das dürfen die nämloch nicht einfach so machen es sei denn du hättest keine krankmeldung gebracht

Die Differenz wirst du von der Krankenkasse bekommen müssen, Wenn du erst so kurz da bist, steht dir noch keine Lohnfortzahlung vom AG zu. Frag deinen AG für welche/wieviel Tage du keine Lohnfortzahlung bekommen hast.

Das Einfachste ist, wenn Du mit der Person sprichst, die die Lohnabrechnung geamcht hat. Diese kann Dir dann erklären, warum bei Dir Abzüge vorgenommen wurden.

Es besteht wahrscheinlich auch bei Auszubildenden keine Lohnfortzahlungspflicht während der ersten 4 Wochen der Probezeit.

https://rechtsanwaltarbeitsrechtberlin.wordpress.com/2011/10/29/krankheit-wahrend-der-probezeit-was-nun/


Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall?

Ein Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall des Arbeitnehmers
besteht nach § 3 Abs. 3 EFZG (Entgeltfortzahlungsgesetz) erst, wenn das
Arbeitsverhältnis mindest 4 Wochen untunterbrochen besteht.

Was möchtest Du wissen?