Kürbiskuchen/ Kürbis einmachen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kürbisbrot

Zutaten 500 Gramm Hokaidokürbis 250 Gramm Butter 1 KG Mehl 4 Eier Größe M, L ist sogar besser 150 Gramm Zucker 3 Pakete Trockenhefe 1 Prise Salz

Die Butter in einen Topf geben und dort flüssig werden lassen. Dann den kleingeschnittenen Hokaido dazugeben und weich dünsten. Das alles zu einem Brei vermusen.

Mehl, Eier, Zucker, Hefe und 1 Prise Salz in ein großes Gefäß geben. Hier nur die Kürbismasse dazu geben und alles gut und lange durchkneten. Wer eine Küchenmaschine hat ist klar im Vorteil.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Unter und Oberhitze.

Den Teig ungefähr bis zur Hälfte in eine Brotform geben und in den Backofen geben. 20 - 25 Minuten Backzeit auf mittlerer Schiene. Nach 10 Minuten Backzeit, das Brot in der Mitte mit einem scharfen Messer einritzen.

Den Rest des Teiges zu kleinen Brötchen formen und nach dem Brot backen.

Nennt sich zwar Kürbisbrot, doch aufgrund des weißen Zuckers und Mehls geht es auch als süßer Kürbiskuchen durch. Du musst den Hokaidokürbis halt nur durch das Fleisch von Deinem Kürbis ersetzen. Hier kannst Du frisches nehmen;-) Durch die Trockenhefe gelingt er auch immer.

Natürlich wird normalerweise ein roher Kürbis verwendet. Denn wer hat schon einen aus dem Glas. Jetzt werden sie so schön frisch verkauft und das sollte man nutzen. Eingelegte Kürbisse kann man nehmen, wenn keine Kürbiszeit ist, auf diese Art kann man Kürbis das ganze Jahr über essen. Aber jetzt bitte den frischen Kürbis verwenden.

Aeffchen1809 17.10.2012, 13:15

Natürlich möchte ich den frischen Kürbis verwenden..! Auch wenn das Rezept auf den für Kürbis aus dem Glas geschrieben wurde.

Meine Frage war eher ob ich den frischen Kürbis vorher einmachen sollte, bevor ich ihn "verbacke" oder ob ich ihn ohne einmachen verwenden kann..?

Jaa ich weiß ich bin sehr unerfahren was Kürbis angeht :D

0

http://www.kochmeister.com/r/55611-kuerbiskuchen.html ...hier ein Rezept bei dem Du entweder frischen oder eingelegten Kürbis verwenden kannst:)...

Aeffchen1809 17.10.2012, 13:19

Ahh danke für das Rezept. Ich werde aufjedenfall den frischen verwenden.. Nur mit der Verarbeitung bin ich mir noch recht unsicher. hehe

0

Was möchtest Du wissen?