Kür und total unsportlich?

2 Antworten

Gegen fehlende Körperspannung kann man wohl nichts machen in der kurzen Zeit.

Aber vielleicht müsst ihr ja nicht synchron sein. Ihr könntet also eine Kür erstellen, bei der ihr eine schöne Formation bildet, jeder aber seinen eigenen Teil hat und die Übungen macht, die er schafft. Dazwischen dann immer wieder gemeinsam bewegen, sodass sich eine Einheit ergibt.

Für den Lehrer ist eine differenzierte Benotung dann auch einfacher weil er euch einzeln sehen kann. Sofern nicht die ganze Gruppe die gleiche Note bekommen soll.


Von was sprichst DU? Eine Kür in was ?

Handball, Fußball, Basketball, Schwimmen, Eiskunstlauf, .....

Und wieso in der Gruppe ? Ist es ein Formationstanz oder eine Staffellauf-Kür.

Du verweigerst den guten Menschen hier jegliche hilfreiche Information.

Ich denke mal es geht um den Sportunterricht. Kenne das aus meiner Schulzeit früher, dass es in der Oberstufe unterschiedliche Kurse gab, die man belegen konnte. Einer davon war Tanzen. Die "Abschlussprüfung" des Schuljahres war dann, dass man in Dreiergruppen eine Tanzkür vorstellen musste.

Bei anderen Sportarten schwer vorstellbar, da beispielsweise Eiskunstlauf in der Schule ja nicht möglich ist.

0
@MissAwesome

Du "denkst" das, aber warum sagt die Fragerin nicht, um was es geht ?

Sie erwartet Hilfe, aber nur von Leuten, die auch Hellsehen können ....

meine Beispiele Handball, Fußball waren ironisch gemeint, aber es gibt trotzdem noch sehr viele Sportarte, die auch in der Schule vorkommen. Auch gibt es Eiskunstlauf, zwar nicht auf vielen Schulen, aber doch es gibt sie. Ich könnte mit eine Tanzvorstellung (welcher Tanzstil??) Sportakrobatik, Rhytmische Sportgymnastik, Bodenturnen, Geräteturnen, und vieles mehr "denken".

0

Was möchtest Du wissen?