künstliches Hüftgelenk mit!22!ERFAHRUNGEN SIND GEFRAGT! :D

5 Antworten

Magst du dich vielleicht austauschen? Ich bin jetzt 24 und kriege bald auch eine

Hallo, ich habe bereits sehr früh eine künstliche Hüfte bekommen und vor 2 Jahren die zweite... Die OP ist nicht besonders schlimm, allerdings wird bei "jungen" Menschen (unter 50) keine zementierten eingestzt. Das bedeutet, dass man nur langsam die Belastung steigern darf, was etwa 3-4 Mon. mehr an Krücken gehen muss. Das ist von Fall zu unterschiedlich, aber da sollte man Geduld haben. Alles geht vorbei! Vom Reiten wird abgeraten! Außerdem sollte man die Beine nicht übereinander schlagen, das alles kann zum Ausrenken führen. Springen ist verboten! Schuhe mit hohen Absätzen führen zum "Kippen" des Beckens, ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut ist. Wenn die Absätze nicht all zu hoch sind, müsste es gehen, allerdings nicht jeden Tag! Ich finde es toll, dass die Schmerzen endlich ein Ende haben, und ein paar Einschränkungen kann man ohne Weiteres akzeptieren. Du solltest die Fragen mir dem Orthopäden erörtern. Ich wünsche Dir viel Glück bei der OP und danach... Inge

Hallo, ich bin jetzt auch 22 und bekomme ein künstliches Gelenk.. magst du dich vielleicht austauschen? lg

Hüften OP ?

Liebe Leute, ein Verwandter im kamerun würde gerne in Deutschland ein künstliches Hüftgelenk einsetzen. Er kann sich links nicht beugen, hat Chondromatose in der Hüfte. die Entfernung der Knorpel hat in 25% eine Nachbildung der Knorpel in Folge. Deswegen würde gleich ein künstliches Hüftgelenk Sinn machen. Was würde das im ruhrgebiet Raum ungefähr kosten, als Selbstzahler? Wieviel und Wie lange dauert die Reha? was kostet das? kann jemand einen Arzt empfehlen? vielen Dank! Alexandre

...zur Frage

Darf man mit ner künstlichen Hüfte in die Sauna gehen?

In einer Sauna herrschen ja hohe Temperaturen. Ist das für eine künstliche Hüfte zu heiß? Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Hüft-TEP wieder beschädigt - neuer CT-Befund?

Hallo,

ich habe in 04/2015 eine Hüft-TEP erhalten und bereits nach 4 Monaten war das PE-Inlay beschädigt wonach eine Revisions-OP durchgeführt wurde und das Inlay sowie der Hüftkopf ausgetauscht wurde.

Nunmehr nachdem ich 14 Tage Schmerzen hatte wurde erneut ein Röntgenbild sowie ein CT angefertigt mit folgendem Befund:

Vergleich mit einem Abdomen-CT von 08/2014 bei Z. n. Hüft-TEP ist die Hüftpfanne nach medial protrudiert, die angrenzende Cortikalis ist nicht mehr darüber abzugrenzen. Keine Zystenbildung in Angrenzung an die Hüftpfanne. Lediglich Reduzierung der Spongiosastruktur. Regelgerecht einsetztender Fermurschaft ohne Hinweis auf Lockerungssaum. Die umgebende Muskulatur ist nahezu seitensymetrisch. Kein Hinweis auf eine Fraktur, Metallartefakte.

Beurteilung: Protrusio der Hüftpfanne links, Rarefizierung der knöchernen Cortalis in Angrenzung an die Hüftpfanne medial.

.....Auf den CT-Bildern ist zu sehen, dass die Hüftpfanne bereits durch den Beckenknochen getreten ist. Ich habe natürlich starke Schmerzen und nehme starkes Schmerzmittel.

Nach Vorstellung in der Klinik wurde eine Punktion mit Abstrich durchgeführt und eine Empfehlung zum Pfannenwechsel mit Knochenaufbau abgegeben.

Wer kann mir was zur Diagnose sagen bzw. hat auch schon solch eine Erfahrung sammeln müssen ?

...zur Frage

Künstliche Hüfte und Übergewicht?

Meine Schwiegermutter (62) wiegt bei einer Größe von 169 cm fast 130 kg. Nun hat sie eine künstliche Hüfte bekommen. Ein künstliches Kniegelenk hat sie auch bereits seit Jahren. Ich halte die Kombination aus künstlichen Gelenken und extremen Übergewicht für äußerst nachteilig und damit für bedrohlich. Welche Folgen wird das Übergewicht konkret auf die künstlichen Gelenke haben (die allgemeinen Folgen von Übergewicht sind ja hinlänglich bekannt)?

...zur Frage

Künstliche Hüfte - wechsel

Hallo,

ich habe im Alter von 22 Jahren eine künstliche Hüfte links und mit 23 Jahren auf der rechten Seite bekommen. Es handelt sich um eine Titan-Keramik Kombi. Meine Frage ist nun, wie lange halten die in etwa und wie oft kann ein Hüftgelenk ausgetauscht werden? Was passiert wenn es nicht mehr ausgetauscht werden kann? Rollstuhl?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Hilft BEMER wirklich?

Hallo mein Freund hatte vor ein paar Jahren einen Roller Unfall und leidet immer noch unter schmerzen in der Hüfte. Mein Großvater leidet ebenfalls unter dauerhaften schmerzen nachdem er seine künstliche Hüfte und in beiden Knien ein künstliches drinnen ist.

Nun meine frage kann der BEMER helfen oder nicht? Oder gibt es ein Problem mit einer künstlichen Hüfte und künstlichen Knien?

Ich habe schon einiges darüber gesehen aber es ist eben doch viel Geld und wollte erstmal eure ERFAHRUNGEN darüber hören.

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?