"Künstlicher" Charakter, -was kann man dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Künstlich" heißt wahrscheinlich, dass Du Dich anders gibst als Du eigentlich bist. Wie willst Du denn scheinen und was hindert Dich daran, Dich so zu präsentieren, wie Du wirklich bist? Natürliches Verhalten kommt immer besser an. Gespräche laufen ja nicht nur über die kognitive Ebene sondern auch über die Gefühlsebene ab und vermutlich merkt z.B. Deine Lehrerin intuitiv, dass da etwas in deinem Wesen nicht zusammenpasst. Natürlich zu sein ist übrigens viel weniger anstrengend als immer eine Fassade aufrecht zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche dich in Anstand, Höflichkeit und gegenseitigem Vertrauen. Was auch wichtig ist: Du solltest andere so behandeln, wie du auch behandelt werden möchtest.

"künstliche" werden meist so betitelt, weil sie die größten Checker und Machos sein wollen, auf irgendeiner Mitläuferspur mitfahren wollen um ihr fehlendes Selbstbewusstsein zu verbergen.

Sei normal, ruhig, höflich, achte andere. Sei nicht flappisch, gestikuliere und artikuliere, behandle niemanden abwertend und sei einfach normal.

Dann stellst du das automatisch ab mit dem "künstlichen sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schminkst du dich vielleicht zu oft ? Oder gibst du dich für jemand anderen aus ? Oberflächlichkeit mögen manche Lehrer auch nicht. Na ja ? Vielleicht findet dich deine Lehrerin sehr hübsch und ist neidisch ! He nicht lachen ! Kann ja sein ! Du musst dich nicht für jemand anderen auszugeben ! Du bist so toll und nett wie du bist ! Du bist manchmal etwas oberflächlich meinen deine Freunde aber sei trotzdem so wie du bist !

LG : Marymind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?