künstliche (press on?) fingernägel feilen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ne einfache Sandblattfeile ist für Plastik besser geeignet... es gibt aber fürs Nageldesign extra Stilettotips ( sowas: http://www.ebay.de/itm/French-Nail-Tips-Stiletto-Natur-/261410778062?pt=Gele&hash=item3cdd4bebce ) die man einfach aufklebt - vielleicht wär das was... da du die ja sicher nur an dem Tag tragen würdest, kannst du die auch einfach nur überlackieren statt - wie es eigentlich sein sollte - eine komplette Gel- oder Acrylmodellage damit zu arbeiten...

Aber Sandblattfeilen werden so schnell stumpf...

0
@Arkande

stimmt... Hast du nen Tedi bei dir in der Nähe??? Da gibts ganze Packs Sandblattfeilen für gaaaanz kleine Kasse - ich glaub da kriegst du 20 Stück in 2 Größen für 1 €... Ne Glasfeile würde sich mit den Plastikresten zusetzen und genau so schnell stumpf werden...

0
@sunnymarie32

Ok danke :) gut, dass ich doch gefragt habe, bevor ich meine Nagelfeile ruiniert hätte....

0
@sunnymarie32

Ok danke :) gut, dass ich doch gefragt habe, bevor ich meine Nagelfeile ruiniert hätte....

0
@sunnymarie32

Ok danke :) gut, dass ich doch gefragt habe, bevor ich meine Nagelfeile ruiniert hätte....

0

ich wusste doch das ich erst kürzlich was passendes gesehn hab: https://www.youtube.com/watch?v=L_S7vQegzwU ...

Fimomasse gibts in Bastelläden und wenn du deine echten Nägel einölst, kannst du die Krallen auch da drauf arbeiten und zum trocknen/backen (ich kenn leider nur ofentrocknendes Fimo) abmachen...

Was möchtest Du wissen?