Künstliche nägel? Empfehlung

6 Antworten

du hast dir deine Frage ja schon selbst beantwortet : mit 12 brauchst du KEINE KUNSTNÄGEL, erst recht nicht, wenn du eingentlich schöne feste gesunde Nägel hast...

keine aus Plastik zum Aufkleben - das fast immer unsachgemäße Kleben (keine Desinfektion vorher, die falschen Nägel passen nicht genau auf die eigenen, man klebt Luftblasen mit ein) verursacht schlimme Schäden am Nagel... google mal Nagelbettablösung, Greenie und Nagelpilz... dann das ebenfalls fast immer falsche Ablösen, damit machst du dir deine Nägel kaputt, beim Abreissen oder abfeilen kommt IMMER ein Teil vom echten Nagel mit und der Schaden kann nicht repariert werden sondern muss monatelang rauswachsen

Keine Gel- oder Acrylnägel, auch wenn die fachgerecht gemacht werden du wächst noch und deine Nägel sind noch nicht fertig ausgebildet - trägst du jetzt eine starre Modellage, kann sich dein Nagelbett dadurch für immer verformen... aussderdem müssen modellierte Nägel regelmäßig aufgefüllt werden und das ist teuer... Gelnägel kann man auch nicht soooo einfach entfernen, die müssen vom Profi abgefeilt werden und auch das kostet Geld...

ich hatte welche von fingrs von dm, mit nagelkleber halten die ohne probleme locker bis zu einer woche und länger, aber egal wie gesund deine nägel davor waren danach werden sie kaputt sein wegen dem nagelkleber war bei mir auch so

Wie sehen die Nägel dann aus? Wie lange braucht man bis die Nägel wieder gesund sind?

0
@TippTrick24

Je nachdem wie schnell deine Nägel nachwachsen. Bis sie wieder komplett neu draußen sind, hast Du Schaden an den Nägeln und es sieht hässlig aus.

0

du brauchst gar keine künstlichen fingernägel, ich wollte auch welche und dann habe ich nail tips von essence entdeckt. die klebt man einfach nur vorne dran. mit denen kannn man alles machn und die halten suuuuppppeeeerrr:***

Was möchtest Du wissen?