Künstlername wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denk dir einfach einen aus und schreib den auf deine Visitenkarten oda so... ja, du kannst so viele haben wie du willst

Um einen Künstlernamen zu erhalten, muss man seine "Künste" erst einmal beweisen. Das geschieht z. B. durch öffentliche Auftritte mit hohen Publikumszahlen. Eine Beschränkung von Künstlernamen halte ich für ausgeschlossen, doch kannst du sicher für ein und dieselbe Kunstrichtung nicht 2 Namen erhalten. Du musst also schon ein vielseitiger Künstler sein . . .

Wenn du möchtest, dass dein Künstlername in denem Personalausweis steht, musst du nachweisen, dass du unter diesem Namen bekannt bist und auch mit diesem namen wirkst. Musiker zb können aufgrund Plattenverträge und verkaufter Platten nachweisen, dass sie unter diesem Namen bekannt sind.

Wenn du den Namen nicht eingetragen haben möchtest, ist es völlig egal, wie du dich nennst. Solang die leute das so akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?