kuenstlerin werden was fuer noten braucht man?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Noten sind gar nicht mal so entscheidend. Wichtiger ist wirklich wie deine Mappe aussieht, und was du schon so gemacht hast. Ich kenne eine, die trotz super Abi von der Kunsthochschule ne Absage bekam und nun Medizin studieren musste ^^ Obwohl sie wirklich super malt und haufen andere Sachen noch zaubert...

Wenn du Kunst studieren willst, brauchst du Abitur. Die Noten sind dabei aber nicht so wichtig, vielmehr deine künsterlische Begabung (du musst dann für die Bewerbung eine Mappe abgeben)

aselda 22.09.2010, 14:46

Was fur ne mappe?

0
DanielB 22.09.2010, 14:49
@aselda

die mappe mit deinen "werken"! du hast ja anscheinend echt null ahnung! wie gesagt mach eine solide... aber du hast ja noch ein paar jahre

0

Wenn du Künstlerin werden willst brauchst du zur Not keine Noten (nur als Musikern,..), sondern eine Mappe mit persönlichen Arbeiten, mit denen du dich an einer Kunstakademie etwa bewirbst.

Die nehmen auch begabte Menschen die kein Abitur haben, das macht ja gerade den "Künstler oder die Künstlerin" aus, das man unkonventionell bisweilen lebt, denkt und handelt.

Kann man hier im Kunst-Forum nicht endlich mal eine Altersbeschränkung einführen? (Oder Restriktionen nach grammatikalischen Fertigkeiten, IQ o.ä.)

Die meisten Schüler-Fragen offenbaren einen erschreckenden Mangel an Rechtschreibvermögen und Eigenständigkeit im Denken und Handeln.

So muß man sich schwere Sorgen um die Zukunft von Individuen machen, die nicht mal in der Lage sind, gleichlautende (zuhauf unter gutefrage.net gestellte und beantwortete) Beiträge (nach) zu lesen.

Ich werde solche Fragen fortan nicht mehr beantworten. Befürchte jedoch, dass andere der Punkte GF-Punkte wegen, die Unselbständigkeit der Wort-Künstler (siehe Kommentar von hattemathe) weiter stützen.

Ich denke eher, dass dann deine Referenzen wichtiger sind, als deine Noten und möglicherweise gibt es auch Zugangsprüfungen.

Sajonara 22.09.2010, 16:34

Eben, ...

0

Du bist doch schon Künstler!
Es ist erstaunlich, was du für einen "Satz" geformt hast...

Vielleicht sollest Du erst einmal darüber nachdenken, um welche "Kunst" es denn gehen soll ...

uli67 22.09.2010, 14:41

Die Kunst des Schreibens vielleicht.

0
flyrobbin 22.09.2010, 14:45
@uli67

Ui ... na, hoffentlich bleiben uns diese geistigen Ergüss erspart ... ;-)

0
Sajonara 22.09.2010, 16:36
@flyrobbin

Tja aber stundenlang vorm Fernseher hockne und sich den ganzen gesammelten und auf Konsum gemachten Unsinn dort reinziehen?

Da ist sie "aselda" aber durchaus kreativer,..!

0
aselda 22.09.2010, 19:11
@Sajonara

Meine guete ich bin 13 lasst mich in ruhe nur weil ich paar saetze nicht richtig geschrieben habe Naja danke fuer die die wirklich hilfreiche antworten gaben ! Sehr schade das man hier nur wegen rechtschreibung gedisst wird .

0

ich denke nicht, dass du gebildet genug bist um künstlerin zu werden... kunst ist mehr als nur gut zeichnen zu können... mach lieber eine richtige ausbildung und such dir ein hobby in dem du künstlerisch tätig sein kannst...

Sajonara 22.09.2010, 16:32

Bildung "verbildet" nur die Menschen und macht diese "fügsam" für "ihre Jobs" als Lohnsklaven im Verwertungskapitalismus, hüten sie sich lieber davor , ..so etwas Unsinnige-Nornales zu empfehlen!

0
DanielB 22.09.2010, 19:38
@Sajonara

sind Sie also der meinung, dass sie auf eine künstlerkarriere hoffen sollte und zum schluss dann sehr wahrscheinlich bei hartz IV landet?? man sollte also nicht arbeiten, weil man nur ein "lohnsklave" ist?? DAS ist unsinnig!

0

Haha, bei deinem deutsch solltest du dir eher was anderes überlegen, denn nur malen reicht als Künstler nicht aus...

Sajonara 22.09.2010, 16:33

Vielleicht schreibt sie ja ebenso lustige Texte und wird damit ein "Star", woher wollen sie das denn wissen?

0

Was möchtest Du wissen?