Künster von diesem Gemälde?

Normal - (Bilder, malen, Künstler) signatur - (Bilder, malen, Künstler)

4 Antworten

Wenn dies ein echter Heinrich Hiller sein sollte, könnte der Preis irgendwo zwischen 500 und 1000 Euro liegen - FALLS jemand diesen Kitsch kauft.

Ein Hiller ist teurer. Es ist auch nicht mein Geschmack, aber als Kitsch würde ich es nicht bezeichnen. Das ist mir zu abwertend. Es gibt Menschen, die mögen solche Bilder.

0

Hallo, wie ich dir schon geschrieben habe, habe ich ein ähnliches Gemälde. Lt. Schätzung eines Internet-Kunsthauses ist es ca. Euro 150,00 wert. Es ist kein Heinrich Hiller sondern stammt von einem unbekannten Künstler aus einer asiatischen Malfabrik. Ich habe das Bild von meiner Mutter geerbt. Sie hatte mir damals erzählt, dass sie es in einem Kaufhaus gekauft hat. Die Angaben des Internet-Kunsthauses sind also realistisch.

Es ist ein professionell gemaltes Bild, ein idyllisches Motiv, das immer wieder gerne gemalt wurde: der Königssee mit St. Bartholomä. Die Signatur kann ich leider nicht zuordnen.

Es gilt auch hier:

http://www.gutefrage.net/frage/kennt-wer-den-malerkuenstler-dieses-gemaelde#answer87502124

Weiß jemand wie viel das Bild wert ist ?

Hey, weiß einer vllt wie viel das Gemälde ungefähr wert sein könnte? Oder wer es gezeichnet hat? Oder aus welchem Jahrhundert es stammt. Freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Maler H. Sauer

Habe ein Gemälde "ALMHÜTTE" von meinen Großeltern geerbt (Ca.: 1930 erworben) und interessiere mich für den Maler - auch über evtl. Wert des Ölgemäldes

...zur Frage

Hey Leute, kann mir jemand sagen, was dieses Öl-Gemälde auf Leinwand ca Wert ist?

  • Stammt aus dem Jahre 1906
  • Maler: Carl Friedrich Wilhelm Geist
...zur Frage

Wieviel ist meine Chagall Litho wert?

Hallo Gemeinde, ich habe eine Chagall Lithograpghie zu Hause und wollte mal wissen wieviel Exemplare es davon gibt und was sie wert ist, leider finde ich auf Google nix darüber, vieleicht weiß hier jemand Bescheid und kennt sich aus :)

Die Daten im Verzeichnis:

Der Engel" (Mourlot 288)

Mourlot, Fernand. Chagall Lithograph [II] 1957-1962, André Sauret, Monte Carlo 1963, N° 288

Jahr:
1960 Blattgröße:
32 x 24,5 cm Auflage/Papier:
Exemplar aus der unsignierten Auflage auf kräftigem Vélin. Zusätzlich wurden damals 100 signierte u. nummerierte Expl. auf Arches Bütten mit breitem Rand (47,5 x 32,5 cm) herausgegeben. signiert:
unsigniert, wie erschienen Verleger:
Éditions André Sauret, Monte-Carlo Druck:
Mourlot, Paris Anmerkungen:
Für die maßgeblichen Bände über sein lithographisches Gesamtwerk schuf Marc Chagall zwischen 1960 und 1974 insgesamt 28 blattgroße Original(!)-Lithographien, die in späteren Jahren als Kunstdrucke auf Büttenpapier reproduziert wurden und heute oft mit den Originalen verwechselt werden.

Werkverzeichnis/ Referenz:
Mourlot, Fernand. Chagall Lithograph [II] 1957-1962, André Sauret, Monte Carlo 1963, N° 288

...und hier noch der Link wie das Bild aus sieht ;)

https://www.originalgrafik.de/images/product_images/popup_images/1465_0_Chagall_Engel_1.jpg

...zur Frage

Kennt wer den Maler/Künstler dieses Gemälde?

Hallo ich wollte mal fragen ob einer den Maler dieses Gemälde kennt ist ein Ölgemälde wir können den Namen des Künstlers nicht entziffern und in welcher Preisspanne sich das Bild befinden kann

...zur Frage

Wer kann mir etwas zu diesem Ölgemälde sagen?

Mich würde interessieren wer das Bild gemalt hat und was es sonst interessantes dazu zu berichten gibt. Das Bild ist ein Ölgemälde und auf eine Art Holzplatte gemalt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?