Künfigungsfrist durch Arbeitsverweigerung umgehen?

8 Antworten

Ein Arbeitszeugnis brauchst du nicht?  Denn da wird das mit Sicherheit vermerkt. Was natürlich einem neuen potentiellen Arbeitgeber nicht so gut gefallen wird, es gibt schließlich genug Bewerber ohne einen derartigen Vermerk im Arbeitszeugnis.


Verhandele mit deinem Chef über einen Auflösungsvertrag, hierbei kann auf eine Frist verzichtet werden. Der Unterschied zur Kündigung beim Auflösungsvertrag ist, das beide Seiten einverstanden sein müssen

Wenn du schon einen neuen Job hast, oder ein Studium beginnst, kannst du das so machen. Du kannst auch dem Chef ganz klar sagen, daß du keinen Bock mehr hast, bei ihm zu arbeiten und um einen Aufhebungsvertrag bitten. Das ist der sauberere Weg .

Deutsches Mietrecht: Umzug ins Ausland = Wichtiger Grund f. außerordentliche Kündigung?

Ist ein Umzug ins Ausland ein grund für die außerordentliche Kündigung eines befristeten Mietvertrags?

...zur Frage

Was passiert mit meinem bei AmazonPrime gekauften Filmen bei Abo-Kündigung ?

Hallo,

mich würde mal interessieren, was mit meinen bei AmazonPrime gekauften Filmen bei Abo-Kündigung passiert. Kann ich die trotzdem noch ansehen, oder komm ich da gar nicht mehr in meinen Account?

mfg

...zur Frage

Muss ich eine Kündigungsschreiben ohne angegebenen Grund unterschreiben?

Eine Freundin wurde ohne Angaben von Gründen gekündigt und soll die Kündigung unterschreiben. Es gab keine Abmahnung oder sonstige Verfehlungen, wie Zuspätkommen, Arbeitsverweigerung oder anderes.

...zur Frage

Kündigungsfrist Zusatz im Arbeitsvertrag rechtens?

Im Arbeitsvertrag steht

"Das Arbeitsverhältnis kann von beiden Seiten mit der gesetzlich geltenden Frist gekündigt werden. Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber auf Grund der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses so gilt die längere Kündigungsfrist abweichend von § 622 Abs 2 BGB stets auch für eine Kündigung des Arbeitnehmers."

man hätte ja normalerweise eine Kündigungsfrist von 4 Wochen. Ist die zusätzliche Klausel im Vertrag rechtens oder kommt man trotzdem nach 4 Wochen aus dem Vertrag raus?

...zur Frage

Wo finde ich den Fragebogen "Kündigung auf ärztlichen Rat"?

Ich bin vergeblich auf der Suche nach dem Formular "Fragebogen zur Kündigung auf ärztlichen Rat" vom Arbeitsamt. Weiß jemand. wo ich den finde? Der Fragebogen soll wohl auf der Internetseite der Arbeitsagentur zu finden sein. Aber auch mehrmalige Suchen waren erfolglos. Vielleicht kann mir jemand helfen ! Danke ! lg

...zur Frage

Kündigung in der Probezeit wegen Arbeitsmangel

Darf jemand in der probezeit gekündigt werden, weil der Chef keine Arbeit mehr hat? Und wenn, muss der Chef den Arbeitnehmer in der Probezeit bis zur Kündigungsfrist bezahlen? Bitte hilft mir

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?