Kündigunsgfrist im Untermietvertrag im Einvernehmen mit Hauptmieter ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Vermieter Deines Vermieters hast Du nichts zu schaffen.

Dein Vertragspartner (Vermieter) ist der Hauptmieter.

Im gegenseitigen Einvernehmen könnt Ihr den Vertrag zu jedem x-beliebigen Datum vor Ende der Kündigungsfrist beenden.

Schriftlich ist kein muß, aber besser wäre es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht natürlich. Nennt man Aufhebungsvertrag. Der einzig gegenüber dem Hauptvermieter Verpflichtete ist der, der mit ihm einen Vertrag geschlossen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?