Kündigungstermin bei der Telekom verpasst , wann kann ich nun schnell kündigen oder wie ist die neue Kündigungsfrist?

8 Antworten

Hallo TheoThea,

da ich nicht genau weiß, ob es bei dir um den Mobilfunk- oder den Festnetzvertrag geht, beschreibe ich einfach beide Varianten.

Ein Festnetzvertrag muss spätestens 1 Monat zum Ende der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden, ein Mobilfunkvertrag mindestens 3 Monate vor Ende der Laufzeit.

Verpasst du diese Frist, verlängert sich der Vertrag im Festnetz und Mobilfunk um 12 Monate. Damit du die nächste Frist nicht verpasst, kannst du den Vertrag jetzt schon kündigen, die Kündigung selbst greift dann aber erst zum Ende der Laufzeit.

Darf ich fragen, warum du uns verlassen möchtest?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Schau Dir mal Deinen Vertrag genau durch! Da wirst Du wieder ein weiteres Jahr bleiben müssen.

Dann aber rechtzeitig kündigen! So ein Vertrag verlängert sich immer ein Jahr weiter, wenn Du nichts tust!

Wenn man die Frist verpasst hat, verlängern sich Festnetz und Mobilfunk Verträge der Telekom um jeweils 12 Monate (ab Ende der alten Laufzeit).

Gibt es eine Kündigungsfrist beim der Festnetz Telekom?

Hallo ich hab mal ne Frage, wir haben den Haustelefonanschluss beider Telekom und möchten ihn nach 15 Jahren kündigen, haben wir da eine Kündigungsfrist wie beim Mobilfunk?

...zur Frage

Kündigungsfrist verpasst - o2 - und Frage zu o2o ....?!?!

Hallo,

ich habe meine Kündigungsfrist bei o2 verpasst, will aber unbedingt weg. Jetzt habe ich im Netz gelesen wenn man Tarfiwechsel macht zu o2o, kann man dann Kündigen. Stimmt das ? ... Was ist o2o genau???

...zur Frage

Kann ich einen Handyvertrag kündigen indem ich von mobilcom debitel auf Telekom wechsle?

Hallo, ich habe einen Vertrag bei mobilcom-debitel abgeschlossen, am 30.03.2016. Es ist ein 24 Monate Vertrag. Ich habe aber jetzt einen besseren gefunden von Telekom, natürlich möchte ich den jetzt sofort, da er gerade im Angebot ist bis zum 08.08.17. Kann ich irgendwie den Vertrag von mobilcom auf Telekom übertragen? Es wäre ja auch teuer für mich aber das sehe ich ein. Und wenn man ihn nicht übertragen kann, wie gehe ich dann am besten vor?

...zur Frage

Kündigungsfrist Telekom verkürzen?

Also ich habe das Problem, dass ich bei der Telekom kündigen möchte, da ich bei dieser nur eine 1000kb Leitung habe. Jetzt gibt es allerdings das Problem, dass die Telekom sagt, dass wir bis zum 22.September 2015 warten müssen, um kündigen zu können.

Deshalb meine Frage: Ist es irgendwie möglich den Vertrag schon früher auslaufen zu lassen, vielleicht damit dass man der Telekom schreibt, wie unzufrieden man mit ihr ist, da das Internet einfach K*cke ist und es häufig Störungen gibt?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kündigungstermin und Kündigungsfrist?

Hallo,

ich bin gerade dran eine Kündigung zu schreiben, verstehe aber irgendwie die Begriffe nicht so ganz.

Ich habe einen neuen Arbeitsvertrag zum 1.4.2018 unterschrieben und würde nun gerne meinen alten kündigen. Der alter Vertrag hat eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende. Ich würde gerne mein Arbeitsverhältnis, also der letzte Tag wo ich auf der Arbeit erscheine, am 31.3.18 beenden um halt im April die neue Stelle antreten zu können.

Muss ich jetzt den 31.3.18 oder den 28.2.18 (wegen der 4 Wochen frist) als Kündigungstermin eintragen?

Ich bedanke mich jetzt schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?