Kündigungsschreiben (Zeitarbeitsfirma)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Hiermit kündige ich das Arbeitsverhältnis vom xx.xx.xx fristgerecht zum xx.xx.xx."

Aber bedenke: Wenn du dich arbeitslos meldest kriegst du eine Sperrzeit oder Sanktionen!!!

Eine Kündigung kannst du einfach so schreiben: "Hiermit kündige ich zum xx.xx.xxxx mein Arbeitsverhältnis bei der Firma Sound so."

Wichtig ist nur, das du das ganze per Brief machst. Mündlich, Fax oder Email reichen nicht !

Hiermit kündige ich dem mit Ihnen am (Datum) geschlossen Vertrag aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung. Das würde ich schreiben.

Zeitarbeitsfirma kündigt mich fristlos wegen...?

Ich war am Donerstag und Freitag krank, ich hab mich aber erst am Freitag bei meiner Zeitarbeitsfirma gemeldet weil ich so ein Zettel von denen bekommen habe wo steht das die nur Mo, Mit und Fr auf haben, nicht Donerstag. Sie hat mir aber gesagt das der Zettel 2 Monate alt ist und ich im Internet nachschauen hätte sollen. Und heute habe ich ein Brief bekommen das ich fristlos gekündigt bin weil ich mich am Donerstag nicht gemeldet habe, ist es jetzt meine Schule? Und kriege ich jetzt ne Sperzeit deswegen?

...zur Frage

Kündigung und Zeitarbeitskonto

Hallo an alle ,

meine Frage ist folgende:

Mein Lebensgefährte war bis Ende November bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Er hat teilweise statt 35 Std. in der Woche über 50 Std. gearbeitet.Die Überstunden wurden ihm auf einem so genannten Arbeitszeitkonto gutgeschrieben. Ganz plötzlich wurde ihm ohne Grund und auch ohne das die Firma in der er beschäftigt war Bescheid wußte am 28.11.2014 gekündigt.

Die Kündigung erfolgte zum 11.12.2014.

Die Zeitarbeitsfirma schrieb in dem Kündigungsschreiben folgendes:

Sie werden unter Anrechnung Ihres Arbeitszeitkontos unwiderruflich vom 01.12.2014 bis 11.12.2014 von Ihrer Verpflichtung zur Erbringung Ihrer Arbeitsleistung freigestellt.

Auf der letzten Abrechnung stehen 92 Std. auf dem Arbeitszeitkonto.

Nun zu meiner Frage:

Die Zeitarbeitsfirma muß die Überstunden doch bezahlen oder nicht?

Danke schon mal im voraus für eure Antworten

LG

...zur Frage

Formular für Kündigung bei Zeitarbeitsfirma?

Hallo Ich habe heute meinen ersten Arbeitstag gehabt bei firma xxx und es war katastrophe, aber um das gehts jetzt nicht.

Ich brauche dringend ein Formular für ein Kündigungsschreiben. Ich habe freitag den Vertrag unterschrieben und heute 8 std gearbeitet und auch der Zeitarbeitsfirma gesagt das es totaler schwachsinn war.

Kann mir jmd helfen bitte ? Im formular sollte stehen: das ich am 27.03 die 8std bei firma xxx gearbeitet habe und kündige

...zur Frage

Was passiert mit Minus Stunden bei einer Kündigung?

Hallo! Ich habe 148 Minus Stunden bei einer Zeitarbeitsfirma, da die Firma für mich tagelang keinen Einsatzort hatte.

Zum nächsten 1. habe ich bereits gekündigt, was passiert mit den angesammelten Minus Stunden?

Werden diese Stunden von meinem Lohn (also in dem Fall mein letzter Arbeitslohn) abgezogen, oder bekomme ich den normalen Lohn und die Stunden verfallen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

Lieben Gruß

...zur Frage

Wie kündige ich richtig bei einer Zeitarbeitsfirma?

Guten Tag,

seid dem 05.05.2014 arbeite ich über eine Zeitarbeitsfirma und bin mit der Zeitarbeitsfirma nicht zufrieden. Jetzt wollte ich bei der Zeitarbeitsfirma kündigen. Meine Frage wäre, was für ein Datum schreibe ich da dann rein. Weil im IGZ-Manteltarifvertrag 2.2 steht das man "Von der fünften Woche an bis zum Ablauf des zweiten Monats die Kündigungsfrist eine Woche beträgt."

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kündigung bei Zeitarbeitsfirma: An wen geht die Kündigung?

Ich arbiete zur Zeit bei einer Zeitarbeitsfirma, möchte jedoch gerne Kündigen. Habe bereits meine ehm. Marktdisponentin und jetzt Teamleiterin angeschrieben, jedoch kommt seit 4 Tagen keine Antwort, an wen die Kündigung gerichtet sein soll. Soll ich Die Kündigung an sie schicken oder gibt es da einen anderern Ansprechpartner?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?