Kündigungsschreiben! Urlaubsanspruch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du mit dem Arbeitgeber klären. Der muss damit einverstanden sein. Wenn er keine Ersatzkraft für dich hat, kann er das auch ohne weiteres ablehnen

Urlaubsantrag und Kündigung haben nix miteinander zu tun. Schreib den Urlaubsantrag auf ein Extrablatt. Ob er dann wie gewünscht gewährt wird ist eine andere Frage.

Was möchtest Du wissen?