Habe ich Kündigungsrecht im Fitnessstudio, wenn man keine Zeit mehr hat?

4 Antworten

Ein Kündigungsgrund ist das nicht. Ist ja nicht die Schuld des Studios, dass sich dein Zeitplan geändert hat. Wenn das Fitnessstudio seine Öffnungszeiten krass ändern würde und am WE komplett geschlossen hätte und auch unter der Woche täglich 3 Stunden kürzen würde, in denen du sonst regelmäßig trainierst, würde das anders aussehen. Es bleibt nur das Gespräch zu suchen oder den Vertrag auf eine andere Person umzuschreiben, sollte das gewilligt werden.

Ja, ich kann das schon verstehen.. Aber auf der anderen Seite kann ich ja natürlich auch nichts dafür, da ich ja eigentlich gerne hingehe :( aber vielen Dank, die Antwort hat mir sehr geholfen, werde mal mit der Chefin reden.

0

Soweit mir bekannt,

ist eine außerordentliche Kündigung nur bei Umzug (größereEntfernung)

und aus gesundheitlichen Gründen möglich.

Du müßtest auf das Verständnis des Betreibers hoffen.

VIEL GLÜCK

Nein, ist kein Kündigungsgrund.

Kann ich folgenden Vertrag kündigen?

Hallo zusammen, ich habe kürzlich einen Vertrag mit einem Fitnessstudio folgendermaßen abgeschlossen:

Eine Kommilitonin brachte mir den Vertrag in die Uni mit, ich nahm ihn mit nach Hause, unterschrieb ihn dort und gab ihn ihr zurück. Sie reichte ihn dann an einen Mitarbeiter des Studios weiter, mit dem sie befreundet ist.

Jetzt würde ich den Vertrag gerne wieder kündigen.

Da ich nicht im Studio unterschrieben habe, müsste ich das Recht auf 14 tage Widerruf besitzen (Fernabsatz?). Diese sind jedoch verstrichen. Allerdings wurde ich auch nie über die dann geltende Widerrufsfrist aufgeklärt, da derartiges nicht im Kleingedruckten auf dem Vertrag steht.

Bin ich somit im Recht?

...zur Frage

Deutsche Kautionskasse kündigen ohne Urkunde?

Guten Tag zusammen.

Ich habe ein Problem mit der Deutschen Kautionskasse. Und zwar möchten sie zur Kündigung die Urkunde zurückgeschickt haben sonst ist diese eben ungültig. Das blöde ist nur dass ich die Urkunde Verlegt habe und nicht mehr finde. Ich wohne auch nicht mehr in der Wohnung für die eben die Deutsche Kautionskasse gebürgr haben soll.

Jetzt würde ich gerne wissen ob es rechtens ist zu einer Kündigung die Urkunde zurück zu verlangen ansonsten wäre sie ungültig.

Was sie mir noch angeboten haben dass die Vermieterin von der alten Wohnung eben eine Enthaftungserklärung schreibt. Diese ist aber garnicht mehr zu erreichen... als wäre sie vom Erdboden verschluckt.Es darf doch nicht sein dass ein Dritter dafür zuständig ist dass ich diesen Vertrag kündigen kann. Wenn diese Person es nicht für nötig halten würde es zu tun auch wenn sie auffindbar wäre dann müsste ich ja mein leben lang zahlen.

Bitte um Hilfe.

MfG

...zur Frage

Wie Kündigungskonditionen formulieren und wer ist zeichnungsberechtigt?

Hallo, ich werde nächste Woche bei meinem Arbeitgeber kündigen und dieser hat mir einige Punkte zugesagt, die ich nachfolgend zusammengefasst habe. Ich hätte dies nämlich gerne bei Übergabe der Kündigung zeitgleich dann auch schriftlich bestätigt, denn sicher ist sicher.

Nun wüsste ich gerne ob die Formulierungen so rechtlich einwandfrei sind und ob ich mit der Unterschrift von meinem Vertriebsleiter überhaupt eine rechtliche Sicherheit habe (Konzern). Oder würde er sich strafbar machen wenn er das unterschreibt ohne zeichnungsberechtigt zu sein?

1) Die Kündigung von Herrn xxx zum 31.10.2018 wurde erhalten.

2) Herr xxx wird ab dem 01.09.2018 bis zum Ablauf der Kündigungsfrist unter Fortzahlung der vertraglich vereinbarten Vergütung unwiderruflich von der Arbeitsleistung freigestellt. Die Freistellung erfolgt unter Anrechnung der noch zustehenden Resturlaubsansprüche.

3) Herrn xxx wird trotz Kündigung und Freistellung sein bereits geplanter und vom Vertriebsleiter gewährter Urlaub vom 06.08.2018 bis zum 17.08.2018 in vollem Umfang genehmigt.

4) Die Herrn xxx auferlegte "Individuelle Zielvereinbarung" vom Juni 2018 wird aufgrund der Kündigung zurückgezogen und ist ab sofort ungültig.

5) Der Firmenwagen darf von Herrn xxx bis zum Ablauf der Kündigungsfrist weiterhin in vollem Umfang genutzt werden.

Mit Unterschrift werden alle vorgenannten Punkte verbindlich und unwiderruflich anerkannt und bestätigt.

  _____________________________________

Datum, Unterschrift des Arbeitgebers

...zur Frage

Santander Consumer Bank: Warum steht auf meinem Darlehensvertrag keine Vertragsnummer?

Ich möchte von o.g. Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist zurücktreten. Leider steht auf den Vertragsunterlagen nirgends eine Vertragsnummer??

Ich bekomme Bauschschmerzen und halte das Vorgehen für unseriös.

Ich habe die entsprechende Anfrage online gestellt.

Weiß jemand mehr? Hat jemand Erfahrung?

Danke euch schonmal!

...zur Frage

Kündigungsfrist: Gesetz vor Vertrag?

Hallo liebe Community,

momentan bin ich in einem Arbeitsverhältnis der laut Vertrag folgende Zeilen bzgl der Kündigungsfrist beinhaltet:

Vorbehaltlich einer Kündigung aus wichtigem Grund kann das Angestelltenverhältnis nach Beendigung der Probezeit von beiden Seiten nur mit einer Frist von drei Monaten zum 15. oder letzten eines Kalendermonats gekündigt werde.

Jede gesetzliche Vergünstigung zugunsten des einen Vertragspartners gilt in jeglicher Weise auch für den anderen Partner.

Nun habe ich einen anderen Job angeboten bekommen der aber zwingend zum 15.06.2018 angetreten werden muss.

Nun meine Frage was bedeutet der zweite Satz 'Jede gesetzliche Vergünstigung..."

Kann man evtl die 3 Monate Kündigungsfrist umgehen?

LG Ina

...zur Frage

Kann ein Fitnessstudio mich sofort kündigen?

Ich bin seit 12 Jahren in einem Studio, vor ca. 4 Jahren wechselte der Betreiber und seitdem geht es bergab was Service und Betreuung betrifft. Viele Mitglieder sind unzufrieden. Vor ein paar Wochen wurden dann auch noch die Öffnungszeiten am Wochenende pro Tag um zwei Stunden von 19 auf 17 Uhr gekürzt. Viele Mitglieder sind damit unzufrieden. Da wir zur Zeit keine Klubleitung und somit keinen direkten Ansprechpartner haben, haben wir beschlossen, eine Unterschriftenaktion zu machen, um zu bitten, dass die Öffnungszeiten wieder verlängert werden. Ich habe die Aktion übernommen und aufgrund dessen wurde mir heute fristlos (! als zahlender Kundin) gekündigt. Angeblich hätte ich die Mitglieder aufgehetzt. Ich das rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?