Kündigungsgrund "Krankheit" in der Bewerbung angeben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hast Du eine Probezeit? Wenn ja, welche Kündigungsfrist ist vereinbart? Gilt § 622 Abs. 3 BGB (zwei Wochen) oder ein anwendbarer Tarifvertrag (da sind die Fristen manchmal kürzer)?

Du brauchst in eine Kündigung keinen Grund schreiben. Es genügt wenn Du z.B. schreibst:

"Sehr geehrte(r)......hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag fristgemäß zum........MfG"

Wie lange hast Du dort gearbeitet? Wenn es schon länger als ein Monat ist, hast Du auch Anspruch auf 1/12 des vereinbarten/im Betrieb üblichen Urlaub für jeden vollen Monat des Arbeitsverhältnisses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das in einem persönlichem Gespräch klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst garkeinen Grund angeben. Kündige zum nächstmöglichen Termin. GGf kann man auch einen Auflösungsvertrag machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kündigst Du, weil Du krank bist? Du wirst doch auch mal wieder arbeiten können und dann hast Du keine Arbeit mehr, sondern musst erst mal auf die Suche gehen.

Einen Grund für die Kündigung musst Du nicht reinschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FckTheSystem
09.02.2017, 22:56

danke aber ich denke das ist meine sache ob ich mit einem kranken Rücken weiter schwere kisten heben möchte oder nicht.

0

Wenn du ordentlich kündigst, also unter Einhaltung der Kündigungsfrist, brauchst du nichts zu begründen. Netterweise könntest du schreiben, dass du die Gründe ja schon in einem Gespräch erläutert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kündigst, weil du krank bist ? ÄÄÄH, was ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FckTheSystem
09.02.2017, 22:55

äh hallo? wenn du meine frage nicht normal beantworten kannst dann antworte bitte gar nicht?

0

Kannst du machen, rechtfertigen musst dich nicht. 

Die Frage ist eher ob du einfach Fristlos Kündigen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?