Kündigungsgrund als Azubi wegen Krankmeldung? (Die Idee)

6 Antworten

Wenn du es dir nicht versa*en möchtest, dann bring die Krankmeldung hin und mach so einen Quatsch nie wieder. Wenn der andere es nicht tun möchte, mach das nicht zu deinem Problem.

Die AU ist unverzüglich dem Arbeitgeber vorzulegen bzw. zuzuschicken; zudem ist in der Firma anzurufen, wenn man krank ist (auch und insbesondere wenn an dem Tag Berufsschule ist - dann ist natürlich auch in der Berufsschule anzurufen) - und zwar zum üblichen Arbeitsbeginn und nicht erst nachmittags; der Berufsschule ist ggf. eine Kopie einzureichen.

Das Schwänzen der Berufsschule ist ein Verstoß gegen die Pflichten aus dem Ausbilungsvertrag; dies kann zu Abmahnungen und im Härtefall sogar bis zur Kündigung führen.

Es wäre angebracht, daß Dein Ausbilder mit Dir einmal ein Gespräch führen sollte...

Nun ja, das war ja wohl mal eine blöde und unbedachte Idee. Ihr denkt über eine utopische Problemlösung nach, denkt noch nicht mal an die potenziellen Konsequenzen und habt jetzt die Hosen voll...

Auch wenn ihr nicht mehr in der Probezeit seid, kann euch die fristlose Kündigung drohen aufgrund der Fake-Atteste und auch deinem Vorgesetzten, wenn herauskommen sollte, das er von eurer Idee, Kenntnis hatte und sich dazu verleiten ließ mitzumachen...

Auch wenn ihr Berufsschule habt, so ist eine Krankmeldung bzw. ein Attest auch dem Arbeitgeber vorzulegen. Tja, ich sag mal blöd gelaufen...

Das ist jetzt echt ne Zwickmühle, wenn du die Krankmeldung nicht vorlegst, kann es ein Grund für eine Abmahnung sein. Im anderen Fall, kann ein Lügen-Attest zur fristlosen Kündigung führen...

Was ich dir in dieser Situation raten kann, auch wenn ich es nicht gut heißen kann, das du deinem AG ein Attest vorlegst und dafür betest, das es nie herauskommt und es danach nie wieder machst.

Und noch ein Tipp: Versaue es dir nicht mit deinem Vorgesetzten oder Azubi-Kollegen, denn die haben ja u.a. etwas, wo mit sie dich unter Druck setzen könnten...

lg, jakkily

Azubi wegen Krankmeldung kündigen?

Also ich soll von meinem Chef etwas unterschreiben indem steht: Dass ich meine Krankmeldungen am ersten Tag (nicht wie sonst innerhalb 3 Tage) vorzulegen habe. Andernfalls kann ich fristlos gekündigt werden. Muss ich das unterschreiben?!

...zur Frage

Krankmeldung / Arbeitsplatz

hallo liebe user !

war die letzten tage krank und meine freundin hat die krankenmeldung direkt am ersten tag wo ich erkrankt bin persönlich bei der chefin abgegeben. diese hat mich eben angerufen und meint sie hätte nichts bekommen. was für ein schwachsinn. sie sucht bestimmt nur einen kündigungsgrund. wie kann ich das nachweisen wegen dem attest beim arzt oder?? weil diese krankmeldungen im pc gespeichert werden?? bitte um hilfe und rat

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber bei der Krankenkasse fragen, ob ich meine Krankmeldungen zuschicke und dürfen sie antworten?

mein Arbeitgeber hat mir heute morgen aufgebracht angerufen warum ich keine Krankmeldungen der Krankenkasse zuschicke und vordert nun das ich die der letzten jahre nachträglich schicke... muss ich dem nachkommen ? darf meine firma darauf bestehen ? mit welche Konsequenzen habe ich nun zu rechnen wenn ich alle alten nach schicke? es war nie eine Krankmeldung über eine Woche.

...zur Frage

Selbst kündigen aus folgendem Grund?

Hallo kurz zu mir. Ich arbeite nun 7 Monate in einer Firma als Kaufmännische Angestellte. Ab November 2016 auf Minijob-Basis und seit März 2017 in Vollzeit. Ich steuere alle Prozesse für eine Produktionsfirma.

Leider fühle ich mich gar nicht mehr wohl in dieser Stelle. Ich kriege immer mehr Arbeit abgewelzt und habe auch letzten Monat 20 Überstunden gehabt ohne Sicht auf Besserung. Aber das Schlimmste kommt noch. Ich kriege immer Anrufe vom Chef nach Feierabend, am Samstag, am Sonntag und auch Nachts! Weil irgendwelche Sachen nicht laufen wie sie sollen und ich das übers Telefon mit dem Chef klären soll.

Mit der vielen Arbeit komme ich noch klar, aber diese Anrufe machen mich echt fertig. Ich habe keine Ruhe von diesem Job!

Der Lohn dafür ist echt ein Witz 10€ die Stunde.

Aus diesem Grund würde ich gerne kündigen. Ich schreibe schon seit einiger Zeit Bewerbungen nur leider hatte ich noch keine Zusage. Wenn ich jetzt selbst kündige brauche ich einen guten Grund um keine ALG1 Sperre zu bekommen. Gilt das oben geschilderte als guter Grund?

...zur Frage

Wem muss ich bei AU Bescheid geben

Hallo Community,

ich möchte gerne wissen wem ich bei einer Arbeitsunfähigkeit Bescheid geben muss.

Natürlich ist mir klar das ich vor Dienstantritt meinem Vorgesetzten Bescheid geben muss, nach dem Arzttermin sage ich dann noch einmal Bescheid wie lange meine AU dauern wird und wann mit mir wieder zu rechnen ist. Bei Verlängerung gebe ich natürlich auch unverzüglich Bescheid. AU sind immer pünktlich in der Firma.

Nun ist unsere Firmenkonstruktion etwas schwierig, ich bin Angestellter im Unternehmen A, sitze aber im Büro von Unternehmen B und mein "Vorgesetzter" ist in Unternehmen B angestellt.

Mein Chef (Unternehmen A) verlangte nun, da ich sonst immer nur in Unternehmen B Bescheid gesagt habe und die AU's dann an meine Firma (A) schickte, das ich bitte auch in Unternehmen A Bescheid sagen soll, da die es sonst erst mit der AU erfahren. Diese teilen mir mit ich soll zusätzlich noch meinen direkten Vorgesetzten und das Sekretariat in Unternehmen B in Kenntnis setzen.

Fazi: bei einer AU muss ich mich mindestens an 3 Stellen melden: Sekretariat Unternehmen A, Sekretariat Unternehmen B, Vorgesetzter Unternehmen B.

Meine Meinung: Ich muss mich bei meinem Vorgesetzten (B) ODER im Sekretariat (A) melden. Für die Weiterleitung dieser Meldung sind die dann verantwortlich. Es ist nicht meine Aufgabe die Meldungen weiterzugeben, dieses Firmenkonstrukt haben andere Leute aufgebaut.

Wie ist das richtig? Ich wurde schon mehrfach belangt weil ich manchmal nur 1 oder 2 Stellen statt allen 3 Bescheid gegeben habe. Eine Abmahnung will ich verhindern. Oder... muss ich wohl oder übel bei jedem Krankheitsfall 2 Stunden telefonieren?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen! Moe

...zur Frage

Krankmeldung abgeben

Bin seid Montag krank geschrieben, mein Chef weiss Bescheid. Muss ich bis morgen(Donnerstag) die Krankmeldung vorlegen? Hab es heut Mittag per Post geschickt! Was mache ich wenn es erst Freitag ankommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?