Kündigungsfristen bei 400€ Job

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Kündigungsfristen weder im Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder einem anwendbaren Tarifvertrag geregelt wurden, dann kommen für Sie als Arbeitnehmer automatisch die gesetzlichen Kündigungsfristen, gemäß §622 Absatz 1 BGB, zur Anwendung.

http://dejure.org/gesetze/BGB/622.html

Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses muss, gemäß §623 Bgb, zwingend in Schriftform erfolgen. Die elektronische Form, wie E-Mail, Fax oder SMS, ist ungültig.

Ihre Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats.

Peter Kleinsorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigungen müssen immer schriftlich erfolgen. Die Kündigungsfrist beträgt genau die gleiche wie bei einem Nicht400-Eurojob und hängt ab von deiner Beschäftigungsdauer. Ohne Vertrag gelten die gesetzlichen Bestimmungen oder die tariflichen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gelten die üblichen Regelungen, die auch für alle anderen im Betrieb gelten: Also die laut Tarif- oder Arbeitsvertrag vereinbarten Fristen, ansonsten die gesetzliche Frist von 4 Wochen zum Monatsende.

Und ja: Schriftlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?