Kündigungsfrist zählt der Sonntag

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

gleich zur post bringen und einbisschen mehr bezahlen

Da solltest Du aber unbedingt ein Einwurfeinschreiben nehmen (falls Du die Kündigung nicht persönlich überbringen kannst/willst). Das gilt als zugestellt, wenn die Kündigung im Briefkasten des Vermieters ist.

Bei Einschreiben mit Rückschein gilt erst als zugestellt, wenn der Vermieter die Kündigung erhält und das kann u.U. (falls er gerade nicht daheim ist) erst Tage später und damit zu spät für Dich sein.

Dass die Kündigung spätestens am Mittwoch den Vermieter erreichen muss, weißt Du ja schon

Sonntag ist kein Werktag.

Es reicht also wenn der VM die Kündigung am 4.12. im Briefkasten oder den Händen hat.

Darum bloß nicht per Einschreiben + Rückschein schicken.

Wenn dann per Einwurfeinschreiben. Am besten wäre es natürlich persönlich zu übergeben.

Es ist so das wir erst am Dienstag erfahren ob wir die Wohnung bekommen.

Na hoffentlich erst am Abend.

Nein, denn..der Sonntag ist ein Sonntag und kein Werktag. Bis Mittwoch muß der Vermieter die Kündigung vorliegen haben..

Werktage sind von Montag bis Samstag, Sonntag zählt also nicht.

PS.Kündigung immer als Einschreiben schicken.

Der Sonntag ist kein Werktag.

Sonntag ist kein Werktag und zählt somit nicht.

Was möchtest Du wissen?