Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende was genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Deinem AG heute noch die Kündigung überreichst, fängt die Frist morgen an zu laufen und der 30. Juni ist der letzte Arbeitstag.

Erhält der AG die Kündigung erst morgen, kannst Du erst zum 31. Juli kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maetsch
31.05.2016, 21:31

Stimmt, ist in der Praxis aber egal, weil der Arbeitgeber eh niemanden zur Arbeit zwingen kann. Und den Lohn wird er auch nicht weiterzahlen, womit er dann die nicht fristgerechte Kündigung faktisch anerkennt.

Es ist eher eine Frage der Höflichkeit, dem AG frühzeitig Bescheid zu geben, damit er die Stelle neu besetzen kann.

Es ist noch kein einfacher Mitarbeiter von einem AG erfolgreich auf Einhaltung der Kündigungsfrist verklagt worden. Wie auch, das Gericht wäre dazu viel zu langsam. Nur leitende Angestellte sollten unbedingt die Kündigungsfrist einhalten, um sich keiner Schadenersatzforderung auszusetzen.

0

Wenn Du heute noch kündigst, musst Du im Juni noch arbeiten gehen. Kündigst Du erst morgen, musst Du im Juli auch noch arbeiten gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute ist der 31.5.

Übermorgen wäre der 2.6.

Dann kannst Du zum 31.7. gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?