Kündigungsfrist von 4 Wochen, wann Kündigung abgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Arbeitgeber muss Deine Kündigung spätestens am 3. Januar 2016 erhalten. Die Frist von 28 Tagen beginnt dann am 4. Januar an zu laufen und am 31. Januar ist der letzte Tag des Arbeitsverhältnisses.

Du kannst Deine Kündigung aber auch schon früher abgeben. Vier Wochen Kündigungsfrist zum Monatsende bedeutet nicht, dass man genau diese vier Wochen einhalten muss sondern nur, dass die Kündigung mindestens vier Wochen vorher beim AG eintreffen muss.

Da Du bestimmt nicht mehr in der Probezeit bist, kannst Du Dein Arbeitsverhältnis problemlos auch einige Tage früher kündigen. Kündige doch Ende nächster oder Anfang übernächster Woche. Dann ist alles in Ordnung.

Falls Du bis zum 31. Januar noch Urlaubsanspruch und/oder Überstunden hast, solltest Du diese im Kündigungsschreiben gleich als Freizeitausgleich beantragen und dem AG auch mitteilen, dass Du ein qualifiziertes Arbeitszeugnis möchtest.

Wenn Du dieses Arbeitszeugnis nicht verlangst und der AG gibt Dir ein einfaches Zeugnis, ist er sonst nicht zu einem zweiten, qualifizierten Zeugnis verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Kündigung auch am letzten Arbeitstag abgeben. Du kündigst zum 31.Januar. Die vier Wochen sind die MINDESTFRIST.

Dadurch steht dir für Januar noch 1/12 des Jahresurlaubs zu. Dafür musst du einen vollen Monat im Vertrag sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gibst du die Kündigung einfach sofort schon am und nennst das gewünschte Ende. Frist bedeutet ja nicht, dass du genau nach 4 Wochen dann deinen Job los bist, du kannst auch früher kündigen und einen gewünschten Termin nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch morgen zum 31.01.2016 Kündigen ........4 Wochen sind es Mindestens .........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Passat2011 13.12.2015, 11:32

achso ich aknn die kündigung abgeben wann immer ich will und einen austrittstermin nennen der MINDESTENS 4 Wochen in der Zukunft liegt, hab ich das so richtig verstanden? als zb könnte ich auch morgen Kündigen und sagen ich gehe zum 29.2.2016?

0
Lkwfahrer1003 13.12.2015, 11:33
@Passat2011

ja genau ...... Du kannst also schreiben ........Hiermit kündige ich das Arbeitsverhältnis zum 29.02.2016 .......

0

Was möchtest Du wissen?