Kündigungsfrist von 4 wochen. Darf ich in der Zeit einen anderen Arbeitsvertrag unterschreiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist eigentlich der Normalfall, dass man ZUERST einen neuen Vertrag macht, und DANN kündigt.

Kein Arbeitgeber will wirklich einen vertragsbrüchigen Mitarbeiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschreiben darfst du in dieser Zeit alle möglichen Arbeitsverträge, so wie sonst auch. Blöd wäre es nur, wenn du dadurch an mehreren Orten gleichzeitig sein müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschreiben kannst du alles mögliche. Du kannst nur nicht vorher anfangen zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange das neue Arbeitsverhätnis erst beginnt, wenn das alte beendet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich darfst du das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?