Kündigungsfrist um einen Tag überschritten?

6 Antworten

Nein. Durch dein Versäumnis ist die Kündigungsfrist nicht eingehalten worden und dein Vertrag wurde um 12 Monate verlängert. Kündige schon jetzt zu dem fristgerechten Ablauf, damit du nicht wieder den Termin übersiehst.

Schau mal hier, mit Schritt für Schritt Anleitung damit es nächstes Jahr klappt. Schreiben und abschicken kannst du die Kündigung schon jetzt, dann hältst du die Frist auf jeden Fall ;) 

https://www.smartweb.de/mobilcom-debitel-kuendigung

Kündigungsfrist bei Mobilcom-Debitel

Die strikt einzuhaltende Handyvertrag Kündigungsfrist richtet sich nach der jeweiligen Laufzeit des Debitel Vertrags. 24-monatige Verträge können mit einer Frist von 3 Monaten, Verträge ohne Laufzeit mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden.

Das ist der Teil den dir keiner von uns hier beantworten kann, das musst du aus deinem Vertrag entnehmen, also aus dem Kleingedruckten lesen. Auf jeden Fall kannst du nicht am selben Tag eine Kündigung abschicken wann sie greifen soll, also hast du diesmal nicht nur um 1 Tag überschritten sondern um mind. 4 Wochen.

Informiere dich in Ruhe, hast ja wieder ein Jahr Zeit dazu... 

https://www.smartweb.de/handyvertrag-laufzeiten

Nein, man muss x Tage bis zum Vertragsende kündigen, nicht am selben Tag und auch nicht danach.

x entnimmst du deinem Vertrag.

Mit entnehmen ist gemeint dass die gesuchte Zahl x nur aus deinem Vertrag heraus bestimmbar ist

1

Kündigungsfrist 3 Monat Mobilcom Debitel

Ich habe vor zwei Jahren einen Vertrag bei der Mobilcom Debitel abgeschlossen. Es war der 06.06.11. Nun habe ich dieses Jahr leider zu spät bemerkt, dass ich den Vertrag kündigen muss und exakt am 06.06.13 eine Kündigung als PDF per Mail abgeschickt.

Heute habe ich angerufen und gefragt was los sei und der Kundenservice meinte, es wäre nicht fristgerecht gewesen und ich hätte die Kündigung bis spätestens 05.06.13 einreichen müssen. Was genau heißt also 3 Monate Kündigungsfrist ?!

MFG

...zur Frage

T-Mobile Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt - Konsequenzen und Möglichkeiten?

...zur Frage

Kündigungsfrist verpasst? Deutschland Sim, Preis 24.de / Hilfe

Habe am 30.12.2013 einen 24 monatigen Vertag für ein iPhone 5 bei Preis24.de abgeschlossen und war sehr zufrieden und hatte nicht vor den Vertrag zu kündigen,da ich dachte die Handyoption (20 € im Monat) die ich für das iPhone für 24 Monate gezahlt habe,würde nach Ablauf dieser Zeit automatisch wegfallen,doch anscheinend ist dies nicht der Fall. Aber weshalb ist die monatliche Rechnung immer noch so hoch,wenn das Handy doch nun abbezahlt ist? Ich bin verzweifelt und werde nun doch eine Kündigung an Deutschland Sim schicken,jedoch habe ich die 3 monatige Kündigungsfrist ja nun verpasst und habe Angst,dass sie der Vertrag nun automatisch um 1 Jahr verlängert. Jedoch kostet mein Tarif normalerweise nur die Hälfte und die 20 € fürs Handy können mir nun doch nicht mehr berechnet werden oder?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!

...zur Frage

Wie lange kann ich einen kürzlich abgeschlossenen Handyvertrag wieder kündigen?

Hallo,

meine Freundin hat sich neulich im Vodafone-Laden einen neuen Handyvertrag aufschwätzen lassen. Da sie mit dem alten Vertrag (zu hohe Grundgebühr) unzufrieden war, hat sie gefragt, ob sie was ändern könnte. Ihr wurde angeraten, den Vertrag zu ändern (weniger Grundgebühr), was sie dann auch tat.

Der Haken an der Geschichte: Der erste Vertrag wäre in 3 Monaten ausgelaufen. Der neue geht jetzt wieder 2 Jahre. Sie hat aber weder ein Handy noch Freiminuten oder sonstwas bekommen.

Ich bin mir recht sicher, dass das nicht die optimale Lösung war. Daher habe ich ihr gesagt, die soll das schnellstmöglich wieder rückgängig machen.

Ist das möglich? Das war letzten Donnerstag, heute ist Montag, also sind 4 Tage vergangen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann ich einen Handyvertrag kündigen indem ich von mobilcom debitel auf Telekom wechsle?

Hallo, ich habe einen Vertrag bei mobilcom-debitel abgeschlossen, am 30.03.2016. Es ist ein 24 Monate Vertrag. Ich habe aber jetzt einen besseren gefunden von Telekom, natürlich möchte ich den jetzt sofort, da er gerade im Angebot ist bis zum 08.08.17. Kann ich irgendwie den Vertrag von mobilcom auf Telekom übertragen? Es wäre ja auch teuer für mich aber das sehe ich ein. Und wenn man ihn nicht übertragen kann, wie gehe ich dann am besten vor?

...zur Frage

mobilcom-debitel...Vertrag kündigen?

Guten Tag,

Ich habe zwei Fragen zu der Vertrags Kündigung, und zwar habe ich damals den Vertrag am 28.10.2013 gemacht und habe gehört das man drei Monate davor die Kündigung schreiben darf.. nun sind schon drei Tage vergangen, morgen wollte ich die Kündigung abschicken, machen diese drei Tage was aus? Ich habe keine lust das mein Vertrag sich um ein Jahr verlängert.

Dann habe ich noch eine Frage, es geht um die Adresse von Mobilcom, die Kündigung ist geschrieben jedoch find ich keine richtige Adresse im Internet von Mobilcom, wo ich die Kündigung abschicken kann. Mfg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?