Kündigungsfrist TVÖD Baugewerbe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Beschaeftigungsverhaeltnis besteht laenger als 1 Jahr aber kuerzer als 5 Jahre. Gem. § 34 TVöD betraegt die Kuendigungsfrist dann 6 Wochen zum Quartalsende.

Er kann jetzt also fruehestens zum 30.9. kuendigen. Die schriftliche Kuendigung muss spaetestens am 18. August beim Arbeitgeber zugehen (rechnerisch erst am 19.8., das ist aber ein Samstag und kann somit meist kein Zugangstag sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frist beträgt von Arbeitnehmer Seite doxh immer vier Wochen, richtig?

Nicht ganz. Was Du meinst ist die gesetzliche Kündigungsfrist gem. § 622 Abs.1 BGB. 

Im vorliegenden Fall gelten die Bestimmungen aus dem Tarifvertrag (siehe § 622 Abs. 4 Satz 1 BGB).

Also einfach mal in den Tarifvertrag reinschauen. Ich würde einfach mal in der Personalabteilung um Einsichtnahme in den einschlägigen Tarifvertrag bitten (siehe § 8 TVG), ohne die Kündigungsabsicht zu erwähnen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kündigungsfrist länger ist.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?