Kündigungsfrist in der Probezeit. Kann ich trotzdem fristlos kündigen?

6 Antworten

In der Probezeit (falls eine vereinbart wurde) ist die gesetzliche Kündigungsfrist 2 Wochen. Für eine fristlose Kündigung gibt es keinen Grund.

Willst du früher raus, musst du mit deinem AG über einen Aufhebungsvertrag sprechen.

Ja natürlich gibt es auch im Minijob eine Probezeit. Und die gilt für Arbeitgeber UND Arbeitnehmer.

Wegen der Arbeitszeiten..was sagt denn da Dein Vertrag?

Fristlose Kündigung geht (nur) bei gravierenden Vorkommnissen, nicht einfach so.

2 wochen kündigungsfrist ist in Ordnung. Jetzt stellt sich nur die Frage ob in deinem AV eine monatliche/wöchentliche oder tägliche arbeitszeit angegeben ist

41
Jetzt stellt sich nur die Frage ob in deinem AV eine monatliche/wöchentliche oder tägliche arbeitszeit angegeben ist

Für die Frage nach der Kündigungsfrist ist das irrelevant.

0
33
@DarthMario72

Les sein "PS". somit ist es nicht irrelevant wenn er doch eine Frage dazu stellt

0

Kündigungsfrist Aushilfe (450€) ohne Angaben im Vertrag?

Hallo alle zusammen,

ich bin seit Mitte Oktober bei der Adidas Group in einem Store als geringfügig eingestellt. Zu vermerken ist, dass ich nur Samstags für 8 Stunden arbeite. Nun möchte ich eine Kündigung einreichen und so schnell wie möglich von der Adidas Group wegkommen.

Leider steht in meinem Vertrag wirklich überhaupt nichts von einer Kündigungsfrist, Probezeitverhältnis oder -bedingungen sowie Arbeitsverhältnis eines geringfügige/r. Da ich mich noch in der "Probezeit" befinde, die auch im Vertrag in keiner Form erwähnt wird, habe ich im Internet einige Angaben wie.... "...Kündigungsfrist im Rahmen von 2 Wochen in der Probezeit..." oder "4 Wochen... zum 15ten eines Monats..." gefunden.

Nun wollte ich fragen, ob ich auf einfach fristlos kündigen kann bzw. morgen zum letzten mal arbeiten kann und ab nächsten Samstag nicht mehr.

Würde mich über jede hilfreiche Antwort freuen.

Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Als Aushilfe fristlos kündigen?

Hallo!!

Ich bin Aushilfe und noch in der Probezeit. Im Arbeitsvertrag steht, dass es eine Kündigungsfrist von 2 Wochen gibt. Allerdings habe ich festgestellt, dass mir der Job so gar nicht taugt.

Ist es möglich trotzdem fristlos zu kündigen ohne diese 2 Wochen Frist?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kann ich in der Probezeit fristlos kündigen?

Hallo Community, ich hab da ne rechtliche Frage. Zur Zeit arbeite ich Teilzeit und bin noch in der Probezeit. Ich hab nun ein neuen Arbeitsvertrag woanderst unterschrieben. Weil das alles so schnell ging soll ich morgen schon dort im neuen Job anfangen. Im alten Job bin ich aber noch im Dienstplan x.X Im alten Vertrag steht gar nichts drin über eine Kündigungsfrist o.ä. Kann ich dann einfach morgen fristlos kündigen und nicht zur Arbeit erscheinen? oder gibt es dafür eine gesetzliche Regelung ...? Grüße und schonmal Danke!!! :)

...zur Frage

Frage zur Kündigungsfrist Arbeitnehmer (Probezeit)?

Hallo zusammen, die Probezeit endet am 31.01.2019, und während der Probezeit ist 2 Wochen Kündigungsfrist vereinbart.

Nach der Probezeit dann 4 Wochen zum Monatsende.

Wenn ich heute kündigen möchte, hab ich doch 4 Wochen Frist zum 28.02.2019, ist das richtig?

Oder gelten die 2 Wochen weil heute am 28.01. die Probezeit noch nicht rum ist?

...zur Frage

Bei zwei Wochen Kündigungsfrist in der Probezeit, ist die Kündigungsfrist zwei Wochen zum Ende einer Woche?

Ich möchte meine Probezeit kündigen, da ich nicht mit dem Arbeitsplatz zufrienden bin. Ich habe bereits eine neue Stell zum 01.04 angenommen. Wenn ich nun am Montag den 13.03 kündige, wird mein Vertrag dann zum 27.03 aufgehoben oder zum 31.03 (Freitag nach zwei Wochen)? Somit würde natürlich eine Lücke von ein paar Tagen entstehen und weniger Gehalt ausbezahlt. Wie ist hier die Regelung? Ist es immer zum Ende einer Woche oder tag genau?

...zur Frage

Minijob bei der EDEKA Gruppe fristlos kündigen?

Ich möchte bei meinem Minijob kündigen. Ich bin noch in der Probezeit, ich weiß dass ich da normalerweise eine Kündigungsfrist von 14 Tagen habe. Allerdings meine ich das mir was gesagt wurde das bei denen während der Probezeit (3 Monate) man auch fristlos kündigen kann. Der Vertrag ist befristet auf 6 Monate. Weiß da jemand was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?