Kündigungsfrist ich brauche dringends hilfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kündigst nicht zum 31. März sondern zum 29. April.

Deine Kündigungsfrist beträgt vier Wochen = 28 Tage. Die Kündigung muss der AG spätestens am 1. April erhalten. Die Frist von 28 Tagen beginnt dann am 2. April an zu laufen und der 29. April ist der letzte Tag des Ausbildungsverhältnisses.

Darf ich Dich mal fragen, wie es mit der Ausbildung weiter geht? Kannst Du am neuen Wohnort die Ausbildung weiter machen? Hast Du Dich schon gekümmert oder gibst Du die Ausbildung auf?

Wie auch immer, ich wünsche Dir alles Gute.

Kündige dein Ausbildungsverhältnis zum 29.Aprildie Kündigung muss aber spätestens am 1. April bei deinem Arbeitgeber/Ausbilder sein.

Im neuen Wohnort solltest du dich mit der für deine Ausbildung zuständigen Kammer (IHK-HWK o.ä.) in Verbindung,und frage dort ausdrücklich nach dem Ausbildungsberater,denn das ist dort der einzige,der sich um die Belange  der Azubis kümmert.

Der Ausbildungsberater sollte dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und kann dir unter Umständen eine neue Ausbildungsstelle in deinem Wunschberuf vermitteln.Deine bisherige Ausbildungszeit geht somit nicht verloren.

Rechne vom 29.4. vier Wochen zurück, dann hast Du's. Ich würde sicherheitshalber aber nicht bis zum allerletzten Abdruck warten.

Was möchtest Du wissen?