Kündigungsfrist 6 Wochen zum Quartal oder 4 Wochen zum Monatsende

4 Antworten

Sprich mit deinem jetzigen Chef über eine vorzeitige ordentliche Kündigung. Die meisten lassen sich darauf ein, weil sonst doch nur der Arbeitsfrieden gestört würde.

Du muß die vereinbarte Kündigungsfrist einhalten oder dich mit dem Arbeitgeber einigen. Hast du deinen Jahresurlaub noch?

Die im Arbeitsvertrag vereinbarte Kündigungsfrist ist gültig,da kann man nichts dran ändern.

Aber wir befinden uns zur Zeit im Monat Juli,da hast du doch noch bis Mitte August Zeit,die Kündigung fristgerecht zum 30.September,also zum Ende des dritten Quartals,vorzunehmen.

Kündigungsfrist 6 Wochen , wann muss genau die Kündigung vorgelegt werden?

Ich habe eine neue Arbeitsstelle bekommen, und zwar versprochen vom Chef, fehlt nur die Genehmigung des Betriebsrats, diese soll Donnerstag 16.02 stattfinden. Also meine Arbeitsvertrag könnte ich, laut die Dame von Personalabteilung, am Freitag haben. Wohl wissend dass in meiner aktuellen Stelle ein Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende berücksichtigt werden muss, wie rechnet man dieser Frist : also 5 Werktagen oder 7 Tage, zurückgehend, ab letzter Tag der Quartal (31 März, was ein Freitag entspricht)?????!!! Also anders gefragt kann ich mich erst am Freitag 17 Februar kündigen?? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Kündigungsfrist im Tarifvertrag Groß-und Außenhandel Niedersachsen

Hallo,

kann mir jemand sagen was für eine Kündigungsfrist für einen Arbeitnehmer laut dem Tarifvertrag im Groß- und Außenhandel gilt? In meinem Vertrag steht: Nach der Probezeit gilt eine beiderseitige Kündigungsfrist von 1 Monat zum Monatsende, die sich gemäß den geltenden Tarifbestimmungen bzw. den gesetzlichen Bestimmungen verlängert. Eine gesetzliche oder tarifliche Verlängerung der Kündigungsfrist zugunsten des Angestellten wirkt gleichermaßen zugunsten der Firma.

Ich bin seit 5,5 Jahren im Unternehmen. Laut Gesetz gilt für den Arbeitgeber ja eine Kündigungsfrist von 2 Monaten nach 5 Jahren der Beschäftigung. Gilt dies dann auch für mich? Leider bin ich kein Mitglied bei der verdi und habe keinen Zugang zum neuen Tarifvertrag. Es liegt auch kein Exemplar aus und der Betriebsrat gibt den Tarifvertrag nur an Gewerkschaftsmitglieder weiter.

Welche Kündigungsfrist gilt für mich, wenn ich kündigen möchte? 4 Wochen laut Arbeitsvertrag und Gesetz? Oder ist die Kündigungsfrist laut Tarifvertrag für mich länger nach 5,5 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Ich bitte um Antworten von Leuten, die sich mit dem neuen Tarifvertrag (Großhandel Niedersachsen-Bremen) oder mit dem Arbeitsrecht sehr gut auskennen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Öffentlicher Dienst - Aufhebungsvertrag weil zu lange Kündigungsfrist

Hallo zusammen ,

ich arbeite im öffentlichen Dienst ( Sekreteriat der Hochschule). Habe eine Kündiungsfrist von 6 Wochen zum Monatsende. Ich habe nun allerdings meinen Traumjob gefunden , die wollen mich aber schnellstmöglich.Die haben mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. gerechnet. Also kündigen bis 15.02. und dann 4 Wochen , könnte dann am 15.03. da anfangen. Allerdings komm ich ja im öffentlichen Dienst erst Anfang April raus , Kündigung zum Ende Februar und dann 6 Wochen.

Will jetzt meine Personalstelle fragen ob diese einen Aufhebungsvertrag akzeptieren. Hätte ich noch eine andere Möglichkeit früher bei meinem neuen Job anzufangen wenn mein jetziger Arbeitgeber den Aufhebungsvertrag nicht akzeptieren sollte ?? oder bin ich dann völlig machtlos und muss die 6 Wochen Kündigungsfrist in Kauf nehmen ???

...zur Frage

Wird beim Aufhebungsvertrag aus gesundheitlichen Gründen mit Einhaltung der Kündigungsfrist eine Abfindung auf das ALG 1 angerechnet zZ. beziehe ich schon ALG1?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?