Kündigung zur Monatsmitte, wann letzter Arbeitstag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 In meinem Vertrag steht die Klausel "$622 abs. 2 BGB".

Steht in Deinem Vertrag etwas wie z.B........die Kündigungsfrist des Arbeitnehmers erhöht sich im selben Maß wie die des Arbeitgebers nach § 622 Abs. 2 BGB?

Dann stellt sich die Frage: Wie lange bist Du schon im Betrieb?

Die vier Wochen Kündigungsfrist zum 15. oder Ende eines Monats gelten dann, wenn § 622 Abs. 1 gilt. Hier kann der AN dann immer mit dieser Frist kündigen.

Für den AG gilt diese Frist nur in den ersten zwei Jahren des Arbeitsverhältnisses. Danach verlängert sich die Kündigungsfrist des AG nach Betriebszugehörigkeit des AN nach § 622 BGB Abs. 2.

Nach zwei Jahren sind das ein Monat zum Monatsende, nach fünf Jahren zwei Monate zum Monatsende, nach acht Jahren drei Monate zum Monatsende usw.

Wenn im Arbeitsvertrag steht, dass für Dich die gleiche Frist wie für den AG gilt, erhöht sich Deine Kündigungsfrist entsprechend der des AG. Dann kannst Du nach z.B. sechs Jahren nur mit einer Frist von zwei Monaten zum Monatsende kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn auf § 622 BGB Bezug genommen wird, hast du eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsletzten. Du hast also zum 15. August gekündigt, der auch dein letzter Arbeitstag ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
20.07.2016, 11:59

 In meinem Vertrag steht die Klausel "$622 abs. 2 BGB".

@DarthMario72, beachte bitte diese Klausel im Vertrag. Die von Dir genannte Frist gilt dann nur in den ersten zwei Jahren.

2

Das steht doch auf der Kündigung drauf. Wenn das ein Sonntag sein sollte, ist Dein letzter Arbeitstag, je nach Branche eben der Freitag oder der Samstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthMario72
20.07.2016, 11:05

Es soll auch Berufe geben, wo man Sonntags arbeitet. Außerdem ist der "nächstmögliche Termin" an einem Montag.

0

Guck mal in den Arbeitsvertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?