Kündigung zum 30.09.2017 schreiben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn deine Kündigung bis zum 31.08. dem AG vorliegt, musst du noch 1 Monat, also bis 30.9. dort arbeiten, evtl. Resturlaub kann vorher gewährt werden, dass du früher raus bist.

Zum 31.08. zu kündigen (also, dass du bis dahin weg bist....) ist es jetzt zu spät, bis dahin sind es keine 4 Wochen mehr.

Beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Monatsende kannst Du zum 30. September kündigen.

Die Kündigung muß aber spätestens am 31. August beim Arbeitgeber sein.

nö, du kannst nur noch zum 30.09 kündigen - bei einer 4-Wochenfrist

dann muss aber die Kündigung spätestens Ende des Monats beim Arbeitgeber sein

DeutscherGrie 20.08.2017, 14:14

Das habe ich gemeint nur falsch formuliert. Also sprich ich muss spatastens am 30.08 die Kündigung eingereicht haben damit mein Arbeitsverhälltnis am 30.09 endet.

0
Familiengerd 20.08.2017, 17:53

nö, du kannst nur noch zum 30.09 kündigen - bei einer 4-Wochenfrist

Hier ist von einer Kündigungsfrist von 1 Monat die Rede.

dann muss aber die Kündigung spätestens Ende des Monats beim Arbeitgeber sein

Bei den von dir unterstellten 4 Wochen (zum Monatsende?) müsste die Kündigung zum 30.09. spätestens am 02.09. beim Arbeitgeber sein (da das ein Samstag ist: spätestens am 01.09., wenn am Samstag im Betrieb nicht gearbeitet wird).

0
anitari 20.08.2017, 17:57
@Familiengerd

(da das ein Samstag ist: spätestens am 01.09., wenn am Samstag im Betrieb nicht gearbeitet wird).

Die Post arbeitet aber Samstags und der Briefkasten auch;-)

0
Familiengerd 20.08.2017, 17:59
@anitari

Das spielt keine Rolle, wenn der Betrieb am Samstag regulär geschlossen ist!

0

Zum 31.8. dürfte es etwas knapp werden.

Deine schriftliche Kündigung muss am 31.8. VORLIEGEN, um zum 30.9. gültig zu sein.

Deine Kündigung muss spätestens bis zum 31.08.bei deinem Arbeitgeber eintreffen damit du zum 30.09. raus bist.
Ich würde die Kündigung spätestens am 25.08.abschicken bzw.abgeben.
Bei Post als Einschreiben.Bei Abgabe den Erhalt auf einer Kopie bestätigen lassen.

Falls mögliche Kündigungstermine an jedem Monatsende sind, müsstest du jetzt (bis spätestens Ende August) die Kündigung mit Kündigungstermin 30. September einreichen.

Ne, das ist ja kein ganzer Monat mehr. Wenn da steht "1 Monat zum Monatsende" (?? Es gibt auch die Formulierung "zum Quartalsende", da musst Du nochmal nachsehen??), kannst Du jetzt zum 30.9. kündigen.

nein, wie soll das jetzt noch gehen? Wenn Du jetzt kündigst, dann beendest Du das Arbeitsverhältnis eher zum 30.9., denn wir haben ja schon den 20.8.

wenn du am 1.10 entlassen werden willst dann ja

Was möchtest Du wissen?