Kündigung! Wozu dienen Arbeitspapiere zb. Lohnsteuerbescheid, Meldung zu SV etc.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lohnsteuerbescheid bekommt man vom Finanzamt, nicht vom Arbeitgeber. Du meinst vllt. die Lohnsteuerbescheinigung. Diese enthält die kumulierten Daten der Bezüge und wird zur Erstellung der Einkommensteuererklärung benötigt.

Arbeitsbescheinigung: für den Fall das man keine Anschlussbeschäftigung hat und Arbeitslosengeld beantragen muss, ist diese Bescheinigung dem Arbeitsamt vorzulegen.

SV-Meldung: Nachweis für die Rentenversicherung

Arbeitszeugnis: will jeder weitere Arbeitgeber sehen. Wird der nächsten Bewerbung beigefügt.

Urlaubsbescheinigung: der alte AG bescheinigt die Anzahl der genommen Urlaubstage. Falls der Arbeitnehmer bereits mehr Urlaub erhalten hat, als ihm bis zum Austrittsdatum zugestanden hätte, muss der nächste Arbeitgeber den zuviel genommen Urlaub nicht mehr gewähren; kann ihn also von dem neuen Urlaubsanspruch abziehen.

Was möchtest Du wissen?