Kündigung Wie schreiben angebliche Kündigungsfrist 1woche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur weil es Streß gab, kündigt man doch nicht gleich. Man kann sich einigen oder geht dem Streß aus dem Weg. Eine Arbeitsstelle bzw. mögliche Arbeitsstelle gibt man doch nicht so schnell wieder auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lugana
06.09.2016, 19:26

Er arbeitet über eine Zeitarbeit Firma, so und was bis jetzt abgelaufen ist geht garnicht finde ich zumindest... Er wird in andere Firmen gesteckt und da gibt t es nur Ärger weil zb Arbeitsmaterial fehlt und im sein Chef nicht sagt das er zb feuerfeste Kleidung braucht und er dann wie doof da steht ja weil die einsatzmitteilungen zum Beispiel recht kurzfristig kommen

1

Normalerweise hält man sich an die Regeln (im Schreiben) und wird dann krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
06.09.2016, 19:15

Hallo,

wer kündigt und sich dann krank meldet, macht keinen guten Eindruck, das kann sich auf das Zeugnis auswirken!

Ein bißchen Durchhaltevermögern sollte man mitbringen...

Ich wurde gemobbt, ich habe zwar gekündigt, habe mich aber nicht krank gemeldet. .. Dann hat die Chefin  mir von sich aus schon vorher beurlaubt... Ich war der Gewinner!

Wenn´s ungerecht wird, dann sollten sie es spüren...

Emmy

2

Was möchtest Du wissen?