Kündigung wegen modernisierung & Schaldämmen Bitte um Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ruf doch einfach Deinen Vermieter an, ob es stimmt.

Sehr geehrte Herr .......... da ich Ihre Wohnung modernisieren und Schaldämmen möchte, kündige ich hiermit das Mietverhältnis fristgerecht zum 15 September Wir möchten Sie bitten, sich rechtzeitiog um eine anderweitige Wohnung zu bemühen.
  1. Die Kündigung ist unwirksam, da kein wirksam er Kündigungsgrund vorhanden ist.

Kündigung

Modernisierungen sind kein Kündigungsgrund! Spricht ein Vermietern wegen einer geplanten Modernisierung die Kündigung aus, so ist dies unwirksam. Es empfiehlt sich aber, den Vermieter darauf hinzuweisen. Mieter jedoch haben zweimal ein Sonderkündigungsrecht: Einmal nach Zugang der Modernisierungsankündigung (Frist: Ende des auf die Ankündigung folgenden Monats zum Ende des übernächsten Monats). Trifft die Ankündigung z. B. am 9. April ein, muss die Kündigung bis zum 31. Mai erfolgen. Das Mietverhältnis endet dann am 30. Juni. Kündigt man innerhalb dieser Frist, muss mit dem Beginn der Arbeiten bis zum Auszug gewartet werden.

Quelle: Mieterverein

  1. Die Originalunterschrift fehlt:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Mietkuendigung-ohne-Unterschrift---f115049.html

MfG

Johnny

Unabhängig davon, daß ein berechtigter Kündigungsgrund mMN fehlt, ist eine Kündigung nur mit Originalunterschrift wirksam. Folglich dürfte diese Kündigung nichtig sein.

Die Kündigung ist unwirksam.

  1. wegen dem Kündigungsgrund und

  2. wegen der fehlenden Originalunterschrift.

Am besten gar nicht reagieren.

Eine Originalunterschrift sollte schon vorhanden sein, könnte ja sonst von jedem Bewohner stammen. Die angegebenen Gründe (Modernisierung und Schalldämmung) reichen für meine Begriffe für eine Kündigung nicht aus (allenfalls für eine Ersatzwohnung die vom Vermieter gestellt werden muss). Etwas anderes wäre es, wenn das komplette Gebäude kernsaniert werden müßte und die Sanierung längere Zeit beansprucht.

Eine Modernisierung ist kein Kündigungsgrund!!

Du als Mieter hast die Möglichkeit von deinem außerordentlichen Kündigungsrecht gebrauch machen, wenn du z.B. nicht in einer modernisierten Wohnung wohnen möchtest.

Ich würde auch direkt beim Vermieter anrufen und nachfragen. Ist es ein Privatvermieter?

Hallo, ja es ist ein privatvermieter, zum glück da bin ich ja schon etwas beruhigt

Hey ho jo.. hab meinem Vermieter nen passenden Brief geschrieben ... seid dem.nix mehr gehört ^^

Wohne immernoch in der Wohnung.. kahm nix mehr passende Brief hat gereicht vielen dank für alle Beiträge hier dir mir geholfen haben...

Was möchtest Du wissen?