Kündigung wegen Krankenhausaufenthalt?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich bin noch in der Probezeit, die noch 2 Monate dauert.

In der Probezeit kann er Dir jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen.

Theoretisch darf er mich ja ohne jegliche Begründung entlassen, aber habe ich dort irgendwelche Rechte?

Das ist auch praktisch so (nicht nur theoretisch). Du hast das Recht auf eine fristgerechte Kündigung.

War bis dato immer zuverlässig, pünktlich und habe nicht gefehlt.

Auch wenn dies die komplette Probezeit so gewesen wäre (kein Krankenhaus, etc.) darf er Dich bis zum letzten Tag der Probezeit kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man schon (oder ausgerechnet) in der Probezeit Krank wird, ist dieser Umstand für manche Chefs ein Anlass, sich von dem betreffenden Arbeitnehmer zu trennen. Leider, denn nur in der Probezeit kann er das ohne Angabe von exakten Gründen. Der Betriebsrat bekommt dann nur vorgelegt "der Arbeitnehmer passt nicht ins Kollektiv, oder er entspricht nicht den Anforderungen." Wenn Deiner aber ein Vernünftiger ist und Du bisher Deinen Job gut erledigt hast, warum soll er Dich dann rausschmeißen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grundsätzlich darfst du nicht wegen Krankheit entlassen werden. Aber da du in der Probezeit bist, muß er keinen Grund angeben. Und so kann er dich nachdem du wieder gesund geschrieben bist entlassen. Die Frage wird sein ob er das tut. Ich gehe (wie wohl auch dein Chef) davon aus, daß du nach deinem Krankenhausaufenthalt wieder gesund bist. Hättest du die Krankheit verschleppt bis nach Ende der Probezeit, wäre das unverantwortlich gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
02.09.2014, 11:43
grundsätzlich darfst du nicht wegen Krankheit entlassen werden.

Das ist schlicht und einfach falsch.

Selbstverständlich ist auch eine Kündigung wegen Erkrankung zulässig, auch wenn der Arbeitgeber dabei deutlich höhere rechtliche Hürden zu überwinden hat als bei einer sonstigen ordentlich Kündigung.

0

Rede mit deinem Chef. Theoretisch kann er dich ohne Frist und ohne Angabe von Gründen während der Probezeit kündigen.

Aber wenn du einfach ehrlich bist, würde ich mir da keine großen Sorgen machen. Chefs sind ja auch Menschen (meistens).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
02.09.2014, 11:49
Theoretisch kann er dich ohne Frist [...] während der Probezeit kündigen.

Und praktisch?? Und wie kommst Du denn auf dieses "schmale Brett"?!? Also: falsch!!

Selbstverständlich hat der Arbeitgeber auch in der Probezeit die gesetzliche oder vereinbarte Kündigungsfrist einzuhalten!!

0

Deshalb darf er Dich zwar nicht entlassen, aber er kann Dir ganz normal fristgemäss kündigen. Die Kündigungsfrist ist in der Probezeit ja auch extra kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der Probezeit kann Dich Dein Arbeitgeber ohne Angabe von Gründen kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte dich dein Chef im Krankheitsfall kündigen wollen? Da kannst du doch nichts für? Solange du deinen Chef davon informierst, wird er ausser "Gute Besserung und kommen Sie gesund wieder raus" nichts sagen.

MfG Waramo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasgezabbel
02.09.2014, 08:17

Mein Chef ist ein ehrlicher, sympathischer junger Mann, mit dem man offen über alles reden kann. Habe derzeit eine Entzündung im Magen und weiß nicht wie er auf sowas reagiert..

0
Kommentar von dasgezabbel
02.09.2014, 08:19

Vielen Dank! Mir sind gerade etlich viele Steine vom Herzen gefallen!

1
Kommentar von BerndStephanny
02.09.2014, 08:20

Und da bist Du Dir ganz sicher?

0

In dieser Frist darf er dich (leider) grundlos kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haendekuessen
02.09.2014, 16:06

Grundlos? Sagen wir mal beser - ohne Angabe von Gründen.

0

Ja, er darf dich einfach so kündigen, da er keinen Grund angeben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Chef darf Dich kündigen ohne einen Grund anzugeben da Du in der Probezeit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau. Spiel mit offenen Karten. Auch dein Chef ist ein Mensch. Sollte er sein 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?