kündigung wegen eigenbedarf,frist von 3 monate,finde keine wohnung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du denn Einspruch eingelegt?

Ist die Eigenbedarfskündigung überhaupt rechtens?

Nun Ja, letzte Möglichkeit für den Vermieter, da er Dich nicht so einfach vor die Tür setzten kann, wäre eine Räumungsklage.

Die Frage ist, ob die Kündigung überhaupt wirksam ist, denn diese sollte eine Hinweis auf das gesetzliche Recht zum Widerspruch in Härtefällen beinhalten. Wie man sieht, ist das gerade in Eurem Fall wichtig, daher ist die Kündigung evtl. ohnehin unwirksam, wenn dies dort nicht drin steht...

Ansonsten musst Du trotzdem ausziehen, falls die Einspruchsfrist schon abgelaufen ist, helfen kann Dir dann nur noch die Gemeinde...

Was möchtest Du wissen?