Kündigung wegen Eigenbedarf, wie lang muss die Frist sein?

9 Antworten

Je nachdem, um was für eine Art Wohnung / Haus es sich handelt und ob es sich in einem angespannten Wohnungsmarkt handelt, sind neben der Kündigungsfrist auch noch Sperrfristen zu beachten. So lange hat der Mieter das Recht, in der Wohnung zu bleiben bzw. sich eine Wohnung zu suchen. Eine Auflistung zu den wichtigsten Städten findest du hier: https://kautionsfrei.de/blog/k%C3%BCndigung-wegen-eigenbedarf-was-ist-erlaubt

Eine sehr übersichtliche Antwort in dem Link von @masterclass in der ersten Antwort beantwortet deine Frage..scrolle bis zu den Kündigunsfristen seitens des Vermieters und du liest..was du wissen möchtest..mit Brille wär das nicht passiert ;-))

Nach langem Suchen habe ich endlich mal eine vernünftige Übersicht gefunden, wo man ganz einfach und ohne ein Jura-Studium sehen kann, wie die Fristen sind:

http://www.jurarat.de/mietvertrag-kuendigungsfrist-tabelle

Auf die Idee eine vernünftige Tabelle zu machen, scheinen ja noch nicht so viele gekommen zu sein. Stattdessen verweisen die dann auf irgendwelche Paragraphen, die man als Laie ja auch so gut versteht...

Vielen Dank. Genau was ich gesucht habe. Zum Glück ohne bis zum Rand mit Werbung vollgestopft zu sein. Manche Seiten betreiben das dermaßen stark, dass ich mich nicht wundere, wenn Leute Werbungsblocker benutzen...

0

Hallo, weiß jemand mit welcher Frist ich meiner Mitbewohnerin (in bin Hauptmieterin) wegen regelmäßig zu spät gezahlter Miete kündigen darf?

...zur Frage

Mieter kündigen wegen Eigenbedarf?

Hallo, meine Großeltern haben eine Wohnung vermietet. Diesen Mieter liegt seit Dezember letzten Jahres eine Kündigung vor. Bis jetzt ist er allerdings immer noch in der Wohnung und meine Großeltern können ihn nicht zum Gehen bewegen. Nun ist es so, das ich aus privaten Gründen eine Wohnung benötige. Diese oben benannte Wohnung wäre für mich als einzelne Person ideal, da als Azubi bezahlbar. Wie sieht es nun aus, wenn man nun den Kündigungsgrund auf Eigenbedarf umwandelt. Die Frist ist jetzt ja schon längst abgelaufen. Oder würde diese sich wieder auf 3 Monate zurück setzen, da noch eine Kündigung erfolgen muss?

...zur Frage

Kündigung wegen Eigenbedarf knapp 2 Monate nach Einzug - darf die Vermieterin das?

Ich habe am 06.12.07 meinen Mietvertrag, der ab 01.12.07 auf unbefristete Zeit läuft, unterschrieben. Am Freitag 25.1.08 habe ich die Kündigung durch die Vermieterin wegen Eigenbedarf erhalten. Wieso hat Sie einen unbefristeten Vertrag mit mir abgeschlossen um mir nach nicht mal 2 Monaten die Kündigung wegen Eigenbedarf auszusprechen...? Ist doch unlogisch. Meine Frage: Was kann/muss ich nun tun? Schon wieder umziehen ist ja schließlich auch mit Kosten, Zeit, Nerven und Aufwand verbunden.

...zur Frage

Eigenbedarf - Mieter gehen nicht raus.

Tag Zusammen, ich wollte mal nachfragen wie das von Rechten ist, wenn eine Wohnung (Wegen Eigenbedarf) gekündigt wurde mit der Frist zum 30.06.2015 und angenommen die Mieter nicht fristgemäß ausziehen? Was wäre der nächste Schritt und muss der Termin von den Mietern eingehalten werden?

Das Problem ist nämlich dass ich schon meine Wohnung gekündigt habe und wenn jetzt die Mieter aus der Eigenbedarfs-Wohnung nicht ausziehen, kann ich rechtlich dagegen etwas machen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Mieter kündigt wegen Eigenbedarf muss ich trotzdem kündigen wenn ich früher ausziehe?

Also ich hab eine Kündigung vor 2 Monaten bekommen ich soll wegen Eigenbedarf bis zum 1.2.16 ausziehen, wenn ich aber jetzt zum 1.10 schon ausziehe muss ich dann trotzdem einen Kündigung schreiben ? Oder wie läuft es ab? Und wie sie es aus mit den 3 Monaten Miete die man zahlen muss wenn man innerhalb des Vertrages auszieht ? ( wenn möglich  mit Paragraph Angaben oder links wo man was nachlesen kann , hab dazu nämlich nichts Gefunden )

...zur Frage

was tun, wenn mieter nach kündigung wg. eigenbedarf nicht ausziehen?

hallo, ich habe seit 13 jahren mieter in meiner eigentumswohnung. nun möchte ich wegen eigenbedarf kündigen. soweit ich weiß, besteht hier eine kündigungsfrist von 6 monaten. doch was ist, wenn die mieter danach nicht ausziehen werden. das haben sie nämlich angedeutet, da sie erst in ca. 1 jahr ins ausland gehen wollen. doch so lange kann und will ich nicht warten! hat jemand einen ratschlag? was tun, wenn die 6 monate um sind und die mieter einfach die wohnung nicht räumen werden? danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?