Kündigung wegen Eigenbedarf - wie an die Sache rangehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr könnt natürlich kündigen! Wann sie letztendlich auszieht, ist eine andere Sache! Wenn ihr viel Zeit, Geld und Energie habt, dann kauft eine Wohnung die vermietet ist! Ansonsten sucht eine freie Wohnung zum Kauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athenchen
16.04.2016, 00:50

Ich habe gelesen, dass man triftige Gründe haben muss, für die Kündigung wegen Eigenkapitals.

Würde er bei uns reichen ( wir wohnen zu dritt mit Katze in einer 2 Zimmerwohnung - Dachgeschoss) ?

Also unsere Wohnung ist zu klein. 

0

Wenn die Mieterin sich weigert auszuziehen, kann das sich ohne weiteres über mehrere Jahre hinziehen. Letztlich kann sie es zwar nicht verhindern, aber es kann sich hinaus zögern. Das kostet dann Zeit und Nerven.

Einfacher wäre es eine unbewohnte Wohnung zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden wir Probleme bekommen ?

Möglicherweise. Die Mieterin könnte der Kündigung, weil sie eine besondere Härte für sie darstellt, widersprechen oder schlicht nicht ausziehen zum Ende der Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn eine Kündigungsfrist von 12 Monaten besteht ist diese im Normalfall einzuhalten. Außer der Vertrag sieht vor, dass keine Mitbewohner gestattet sind und somit eine vehemente Verletzung des Vertrages vorliegt und das zu einer früheren Kündigung des Vertrages führen kann.

Es ist simpel, der Vertrag regelt hier alles, die Kündigung muss schriftlich eingereicht per Einschreiben am besten mit Empfangsbestätigung zugestellt werden und die Mieterin hat dann innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist die Wohnung zu verlassen.

 

Neben diesen muss die Kaution, wenn alles in Ordnung ist vom Vermieter zurückgezahlt werden....usw.

Aber sonst gibt es da keine Probleme, denn Zeit genug hat sie dann um eine andere Wohnung zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athenchen
16.04.2016, 00:54

Vielen Dank für die Antwort 

0

Also verstehe ich das richtig, ihr wollt eine Wohnung kaufen und die Mieter darin rauswerfen? Ihr könnt nicht einfach eine einzelne Wohnung kaufen und dann die Leute da rausschmeißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athenchen
16.04.2016, 00:53

Das ist etwas uncharmant formuliert, aber stimmt so!

0

Fristgemäße Kündigung schreiben , Begründung Eigenbedarf.

Sollte eigentlich nicht zum Problem werden.

Wenn die Dame nicht ausziehen möchte, bleibt nur die Räumungsklage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?