Kündigung. Was ist mit Resturlaub vom letzten Jahr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den vom letzten Jahr müssen die dich entweder noch in der Kündigungszeit abbummeln lassen oder auszahlen.

Den von diesem Jahr können sie Theoretisch an den neuen AG übertragen, wenn du gleich eine  Anschlussarbeit hast. Aber nur den dir gesetzlich zustehenden nicht den der in deinem Arbeitsvertrag vereinbart ist.

Nur sieht das blöd aus wenn du zu deinem neuen AG sagst: Ich hab da noch Resturlaub.

Besser ist es auch diesen abzubummeln oder auszahlen zu lassen.

So weit ich weiß du kannst bis Ende März der Urlaub nehmen oder auszahlen lassen , häng an was du in Vertrag hast . Da nach ist der Weg

Was möchtest Du wissen?