Kündigung vor Arbeitsbeginn Amadeus Fire

3 Antworten

Was steht denn in deinem Arbeitsvertrag drin. Mit welcher Frist kannst Du kündigen. Ist Probezeit vereinbart, da gilt kürzere Kündigungsfrist, sogar zum nächsten Tag konnte ich bei mir schon raus. Normal muss das im Anstellungsvertrag stehen. Ansonsten würde ich dort anonym anrufen und fragen. Oder den Betriebsrat verlangen ob es hier eine Ausstiegsklausel gibt. Ist Amadeus Fire eine Zeitarbeitsfirma, denn die haben ihre eigenen Tarifvertäge. Steht im Angestelltenvertrag: es wird Bezug genommen auf den Tarifvertrag oder so ähnlich? Oder näheres regelt der Tarifvertrag? Der muss genau bezeichnet sein, um welchen Vertrag es sich hier handelt.

Danke, das mit dem Betriebsrat ist eine super Idee. Ich habe gerade gelesen, dass der iGZ-DGB-Tarifvertrag gilt, wonach laut § 2.1. das Beschäftigungsverhältnis nicht zustande kommt, wenn man am ersten Arbeitstag nicht antriff, ohne entsprechende Entschuldigung. Das wäre ja jetzt zu einfach :-)

0

Frag nach bei ver.di. Die sollten ja wohl wissen, welche Kündigungsklauseln in ihren Tarifverträgen stehen.

Ich würde mich an deiner Stelle an einen Anwalt wenden, da dieses Themengebiet relativ komplex ist. Falls du nicht die finanziellen Mittel dafür hast, kannst du dich auch an eine kostenlose Rechtsberatung wenden.

Ich persönlich vermute, dass es nicht so leicht sein wird diesen Vertrag einfach zu beenden. Wünsche dir aber viel Erfolg.

MfG

Danke, ich denke im schlimmsten Fall wird es ein Bruttomonatslohn sein. Bei anderen Leiharbeitnehmerfirmen z.B. DIS AG (weiss ich aus Erfahrung) kommt der Arbeitsvertrag gar nicht zustande, wenn man am ersten Tag nicht erscheint. Das ist absichtlich so komplex gestaltet dieses Mal. Ich werde wohl doch meinen Anwalt bemühen müssen.

0

Kündigungsfrist 4 Monate zum Quartalsende..Arbeitsvertrag anders als Tarifvertrag..

Hallo, ich bin mir nicht sicher.. vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin noch bis zum 17.03. in Elternzeit. Ich denke,dass ich danach meine Kündigung erhalten werde. In meinem Arbeitsvertrag steht " 4 Monate zum Quartalsende". Also bekomme ich doch zum 31.03. meine Kündigung und das Arbeitsverhältnis geht noch bis zum 31.07. oder? In meinem Vertrag steht 4 Monate zum Quartalsende, im Tarifvertrag steht 3 Monate zum Quartalsende. Aber es zählt doch die günstigere Version aus dem Arbeitsvertrag oder? Vielen Dank für eure Antworten!!

...zur Frage

Arbeitsvertrag unterschrieben - Rückgängig machen?

Hallo, ich habe einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Doch leider gibt es Probleme bei meinem jetzigen Arbeitgeber mit der Kündigungsfrist. Die neue Arbeit hätte ich nächsten Monat beginnen sollen. Kann ich den unterschriebenen Arbeitsvertrag widerrufen bzw. rückgängig machen?

...zur Frage

Kündigung vor Arbeitsbeginn in einem Monat?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Der erste Tag wird der 2.1.2017 sein. Jetzt habe ich aber zufällig ein Angebot für eine bessere, vorallem nähere, Stelle bekommen. In meinem Arbeitsvertrag steht nur das die Kündigung in der Probezeit 4 Wochen beträgt und das das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund unberührt bleibt. Nicht aber das eine Kündigung vor Arbeitsbeginn, ausgeschlossen sei.

Habe natürlich bereits gegooglet aber verstehe es nicht ganz wirklich.

Kann ich nun einfach Kündigen vor dem 2.1, oder muss ich ne Frist einhalten?

Liebe Grüße

...zur Frage

Vertragsstrafe?

Ich habe ein Arbeitsvertrag unterschrieben. Ich will die Stelle aber nicht mehr antreten da ich etwas besseres gefunden habe. Im Vertrag steht ... bei nicht antreten wird ein Strafe vom einem halben Monatslohn fällig. Eintrittsdatum ist der 01.09. Habe dort bereits Bescheid gegeben. Jetzt soll ich die Strafe bezahlen. Ist das so rechtlichen richtig da das Eintritsdatum noch nicht da ist? Wie komme ich jetzt aus der Nummer wieder raus? Muss ich mir ein Anwalt nehmen? Bin über eure Hilfe dankbar.

...zur Frage

Kündigung vor Arbeitsbeginn ausgeschlossen?

Moin, Arbeitsantritt ist der 01.12. und dazu steht die Klausel "vor seinem Beginn ist die ordentliche Kündigung ausgeschlossen" d.h. wenn ich Unterschreibe kann ich vor Arbeitsantritt nicht Kündigen oder? darf soetwas im Vertrag stehen?

...zur Frage

Kündigung der neuen Stelle vor Arbeitsbeginn

Hallo, habe folgendes Problem. Habe am 10.9. eine Arbeitsvertrag unterschrieben, wo der erste Arbeitstag am 15.10 ist mit Kündigungsfrist von 2 Wochen innerhalb einer 6 monatigen Probezeit.. Habe am 12.09 bei meinem alten Arbeitgeber meine Kündigung abgeben wollen und da macht er mir doch tatsächlich ein besseres Angebot. Bekomme das neue Angebot am 16.09 noch schriftlich. Möchte nun natürlich bei meinem alten Arbeitgeber bleiben. Wie verhalte ich mich jetzt richtig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?