Kündigung und Weihnachtsgeld zurück?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das Weihnachtsgeld zurück gezahlt wird, zahlst du in dem Monat ja auch weniger Beiträge. (Das kann ja sofort vom Brutto abgezogen werden)

Natürlich wird dann auch der anteilige Sozialbeitrag wieder verrechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja in bekenn Vertrag steht wenn ich vor dem 31.3 gehe wird es zurück gezahlt ich frage mich halt nur ob es von ihr richtig ist das komplette brutto von mir zurück zu holen, und die Differenz vom Weihnachtsgeld und normalen Gehalt bekomme ich diesen Monat als Lohn aber auch als brutto Lohn ob das alles grad richtig ist frage ich mich ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?