Kündigung und Kündigen.. hm?

7 Antworten

Hilfsweise zum nächsten Termin, ist nur eine Absicherung, falls die Zeit zwischen dem Eintreffen des Briefes bei dir und der Kündigungsfrist (2 Wochen) nicht mehr bis zum im Brief genannten Termin reicht. Ohne eine solche Klausel, wäre die Kündigung unwirksam, wenn sie zu spät kommt.

Hab sie Ende November bekommen, wahrscheinlich deshalb auch bis zum Ende Dezember, für den Fall das sie zu spät kommt. ^^ Aber hätten noch 2 Monate gehabt. :D Vondaher .. naja.. also kann ich da heute einfach anrufen und sagen: "K. Ich komm nichtmehr" ? ^^

0

du kannst jederzeit selbst kündigen, aber bitte schriftlich mit Einschreiben. Bei einem Anruf kann der Arbeitgeber sagen, dass es ihn nie gegeben hat.

Wenn Du noch in der Probezeit bist und mit einer Frist von zwei Wochen kündigen kannst, solltest Du das tun.

Wenn Du die Kündigung noch heute abgibst, kannst Du zum 19. Dezember kündigen. Die Frist von 14 Tagen fängt immer am Tag nach Kündigungseingang an zu laufen.

Es genügt ein kurzes Schreiben wie z.B. .......kündige ich mein Arbeitsverhältnis fristgerecht in der Probezeit zum.....Mfg

Was möchtest Du wissen?